• IT-Karriere:
  • Services:

Erste LAN-Party auf Computerklassiker C64

Amerikanischer C64-Fanclub hält LAN-Party mit neuem Multiplayerspiel ab

Es wurde aber auch Zeit: 26 Jahre nachdem der Commodore 64 (C64) vorgestellt wurde, hat ein amerikanischer Fanclub die erste LAN-Party auf Basis des Computerklassikers veranstaltet. Auf der Cincinnati Commodore Computer Club 2008 Expo wurde sogar ein neues Spiel vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Netracer
Netracer
512 KByte: So viel Arbeitsspeicher hatten die acht C64-Computer insgesamt, die auf der Veranstaltung des Cincinnati Commodore Computer Clubs am 28. und 29. Juni 2008 per LAN vernetzt waren. Die Brotkästen - so der liebevolle Spitzname des C64 - waren mit Ethernetkarten ausgestattet und liefen über eine spezielle Java-Application eines PC-Servers.

Auf dem Fantreffen feierte auch Netracer, das erste Internet-Multiplayer-Spiel für den C64, seine Weltpremiere. Wer einen Blick auf das unkomplizierte, per Emulator lauffähige Spiel werfen möchte, findet auf der offiziellen Webseite eine per Emulator lauffähige Version.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 3,61€
  3. (-0%) 14,99€
  4. 2,99€

Lutze5111 15. Jun 2009

... ich habe mir damals als Schüler nach der Schule stundenlang die Nase im Intershop...

Wizball 10. Jul 2008

Das sind doch immer die schönsten Forumsdiskussionen: Es wird über ein Nostalgieprojekt...

mrk 09. Jul 2008

full ack :-D hatte zwar nie einen c64, aber isch muss schon sagen ich bin enttäuscht von...

Cedric of... 09. Jul 2008

als Flash http://www.cinemaware.com/browser/dotc/final.asp ...to the tournament we go...

Schlunzer 09. Jul 2008

Gibt gute CPC-Emus für'n PC. Macht Spaß, sich mal eben 25 Jahre zurück zu tempomorphen.


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Nitrokey und Somu im Test: Zwei Fido-Sticks für alle Fälle
Nitrokey und Somu im Test
Zwei Fido-Sticks für alle Fälle

Sie sind winzig und groß, sorgen für mehr Sicherheit bei der Anmeldung per Webauthn und können gepatcht werden: Die in Kürze erscheinenden Fido-Sticks von Nitrokey und Solokeys machen so manches besser als die Konkurrenz von Google und Yubico. Golem.de konnte bereits vorab zwei Prototypen testen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. iOS 13 iPhone bekommt Webauthn per NFC
  2. Webauthn unter Android ausprobiert Dropbox kann, was andere nicht können

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    •  /