• IT-Karriere:
  • Services:

C und C++ für den Browser

C-Versionen von Quake, Zelda, Perl und Python in Flash demonstriert

Scott Petersen ist Entwickler bei Adobe und hat einige Werkzeuge entwickelt, um C- und C++-Code in ActionScript umzuwandeln, das dann in Flash ausgeführt werden kann. Bereits im Oktober 2007 zeigte Petersen eine Version von Quake, die so in Flash läuft. Demnächst soll sein Code als Open Source freigegeben und das Projekt Tamarin integriert werden, das die JavaScript-Engine für künftige Firefox-Browser entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Petersen nutzt eine spezielle Version des GNU C Compiler, der den C-Code in Befehle für die Low Level Virtual Machine (LLVM) übersetzt, die am Ende in Bytecode für Tamarin umgewandelt werden. So kann der C-Code in Flash und im Browser ausgeführt werden.

 
Video: Adobe MAX Chicago - Flash on C/C++ Sneak Peek im Oktober 2007

Stellenmarkt
  1. DB Netz AG, Frankfurt (Main)
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Im Rahmen des Projekts Tamarin arbeiten Mozilla und Adobe an einer Implementierung von ECMAScript 4, um JavaScript in Firefox und ActionScript in Flash damit zu verarbeiten. Sowohl JavaScript als auch ActionScript basieren auf der ECMAScript-Spezifikation.

Kann diese JavaScript- und ActionScript-Engine nun auch C- und C++-Code ausführen, eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten. Die zahlreichen in C realisierten Bibliotheken würden damit für Flash und Firefox verfügbar und manche Applikation könnte in den Browser verfrachtet werden. Petersen hat dazu auch die C-Basis-Bibliotheken so umgestaltet, dass sie in einer ereignisbasierten Browserumgebung genutzt werden können. Auch ein Zugriff auf die Multimediafunktionen von Flash ist möglich.

Mozilla-Entwickler Atul Varma fasst in seinem Blog einen Vortrag zusammen, den Scott Petersen kürzlich hielt. Bereits im Oktober 2007 zeigte Petersen erste Demos seiner Technik, inklusive Quake. Laut Varma zeigt Petersen aktuell auch einen C-basierten Nintendo-Emulator, in dem Zelda lief, sowie in Flash laufende Versionen der Sprachen Lua, Ruby, Perl und Python. Weitere Details zu Petersens Arbeiten finden sich in einem Interview, das Petersen seinem Adobe-Kollegen Ryan Stewart gab.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 2500+ Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 16,99€, Dragon's Dogma: Dark Arisen für 5...
  3. 66€ (Bestpreis!)

fireballnce 19. Nov 2008

geh spielen, wirst c/c++ nie kapieren

Jawollja. 18. Aug 2008

Recht hast du!

GodsBoss 08. Jul 2008

Laut Artikel wird der Code zu ActionScript umgewandelt und dann ausgeführt. Und in...

ajlfbgzrbtka 08. Jul 2008

Da wird doch an der Flash-Spezifikation und am -Player nix geändert, es gibt nur mehr...

Harald 08. Jul 2008

hehehehe, selten so gelacht, aber wohl leider nicht allzu paradox ;)


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

    •  /