Abo
  • Services:

Websuite Microsoft Expression Studio 2 kommt

Lösung für Webdesigner, Webentwickler und RIA-Entwickler

Microsoft will am 10. Juli 2008 seine Webdesigner-Suite Expression Studio 2 vorstellen. Die Programme sind für Web- und Oberflächendesign für sogenannte Rich Interactive Applications (RIA) gleichermaßen geeignet und sollen vor allem die Zusammenarbeit zwischen Designern und Entwicklern erleichtern.

Artikel veröffentlicht am ,

Grafiken und Code können über XAML zwischen Design und Entwicklung hin und her gegeben werden. Microsoft Expression Studio 2 unterstützt erstmals mit Silverlight 1.0 Microsofts Konkurrenzprodukt zu Flash.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Zu den wichtigsten Neuerungen gehört die Unterstützung von PHP und der Import von Adobe-Photoshop-Dateien, die im Profibereich häufig zur Umsetzung des Grafikdesigns von Websites genutzt werden. Der Programmteil Expression Blend 2 ist für Silverlight-Animationen gedacht und wurde mit einer Ansicht ausgestattet, die gleichzeitig Design und Code darstellt.

Die Katalogsoftware Expression Media 2 zur Erfassung von Fotos und Dateien und deren Verschlagwortung kann nun Microsofts Kartendienst Virtual Earth zur Geocodierung der Bilder nutzen. Außerdem werden die Datenformate von Microsoft Office 2007 und Microsoft Office für Mac 2008 verarbeitet. Der Expression Encoder 2 ist Microsofts Videoencoder für Streaming-Video-Inhalte.

Die Testversion aller fünf Programme kann als 611 MByte großer Download von Microsoft bezogen werden. Dort sind auch alle Programme einzeln verfügbar.

Expression Studio 2 kostet in der Vollversion 861,35 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  3. 0,00€
  4. 0,00€

WebGuru 14. Jul 2008

Ja.. geht mir genauso.. Gerade mit dem VI lassen sich wunderbare Grafiken erstellen...

cartoon.five 09. Jul 2008

Entspann dich und sei freundlich. Eine Spitze gegen MS verträgt das Golem-Forum und auch...

Michael B. 08. Jul 2008

" dann nutz dein frickel gimp!!!11eins :P (wollte mal den trollen zuvorkommen) " was...

loepppel 08. Jul 2008

Ohje, funktioniert intelliSense bei voll Dynamisch Typisierten Sprachen wie PHP, Python...

nomIad 08. Jul 2008

Vi das tool für alles. Vi/m kann das sogar toll mit schönen Farben. Vi kann sogar...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /