Abo
  • Services:
Anzeige

Linux-Kernel 2.6.26 mit eigenem Debugger

Virtualisierung mit KVM für weitere Plattformen

Der Linux-Kernel 2.6.26 enthält den vieldiskutierten Kernel-Debugger KGDB, dessen Aufnahme Linus Torvalds lange abgelehnt hatte. Etliche Verbesserungen gibt es auch bei den Treibern. Die WLAN-Treiber unterstützen erstmals den 802.11s-Entwurf für drahtlose Mesh-Netzwerke.

Die Diskussion über einen Debugger im Kernel läuft schon seit Jahren. Linus Torvalds war stets dagegen. Doch nun wurde eine von Ingo Molnar überarbeitete Fassung des KGDB integriert. Der KGDB benötigt zwei miteinander verbundene Rechner. Auf dem ersten läuft der Kernel, in dem nach Fehlern gesucht werden soll. Auf dem zweiten arbeitet der Debugger GDB.

Anzeige

Für Testzwecke ist ein Speichertest im Kernel enthalten. Er ähnelt dem bekannten Memtest86, ist aber einfacher aufgebaut. Er lässt sich über das Startparameter "memtest" aktivieren.

Größere Änderungen gab es wieder einmal beim Wireless-Stack. So werden zusätzliche 802.11n-Funktionen integriert, um den neuen, schnellen WLAN-Standard zu unterstützen. Auch der kommende IEEE-Standard 802.11s für sogenannte Mesh-Netzwerke wird nun unterstützt. Er soll unter anderem im Hinblick auf den Energieverbrauch den derzeitigen WLAN-Standards überlegen sein. An der freien Implementierung arbeitet das Open80211s-Projekt. Die Konfigurationsschnittstelle des WLAN-Stacks Mac80211 wurde ebenfalls erweitert.

Während die Netzwerktreiber Iwlwifi für Intel- und Ath5k für Atheros-Chips erweitert wurden, flogen auch Treiber aus dem Kernel. So ist Sk98lin für Syskonnect-Karten nicht mehr enthalten, dasselbe gilt für Bcm43xx für Broadcom-Chips. Für Broadcom-Karten steht bereits seit einiger Zeit der Treiber B43 bereit, der nun auch Quality-of-Service-Funktionen enthält. Auch für die Syskonnect-Hardware sind schon neue Treiber im Kernel.

Auf x86-Maschinen wird nun die Page Attribution Table (PAT) unterstützt. Der Prozessorcache soll sich so genauer kontrollieren lassen.

Linux-Kernel 2.6.26 mit eigenem Debugger 

eye home zur Startseite
Der Kaiser! 24. Aug 2010

Ja. Ist schon scheisse wenn man sich mit dem falschen paart. xD

Der Kaiser! 24. Aug 2010

Und man kanns auf jedem PC installieren.. Oder etwa nicht? Ist unter Linux schon lange...

Älän Karr 15. Jul 2008

du -csh /lib/modules/ ;-) Und sie sind vollgestopft, sie sind schließlich darauf...

Tuxe Klopper 14. Jul 2008

und ich bin der der die Weghaut http://img228.imageshack.us/img228/8756/tuxanddevilye3.jpg



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn oder München
  2. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. MT AG, Ratingen bei Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-11%) 39,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    Sarkastius | 05:39

  2. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    Smincke | 05:26

  3. Re: Einer der schnellsten

    Sarkastius | 05:26

  4. Re: schön die datenblätter zitiert

    Sarkastius | 05:19

  5. Re: Löschqopute irrelevant

    ThaKilla | 05:18


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel