Spieletest: Echochrome - Spielen mit Perspektive

Ungewöhnlicher Puzzle-Titel für PSP und Playstation 3

Puzzle-Titel abseits herkömmlicher Klötzchen-Stapeleien gibt es für die Playstation Portable schon einige. Wenn das Sony Japan Studio dafür verantwortlich war, konnten Spieler fast immer sicher sein, neben erfrischendem Gameplay auch eine eigene Präsentation geboten zu bekommen. Echochrome macht keine Ausnahme: So stilvoll und ungewöhnlich ließ sich die Welt bisher selten um die eigene Achse drehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Echochrome (PSP, PS3)
Echochrome (PSP, PS3)
Wer seine Spiele am liebsten knallbunt und aufwendig mag, wird mit Echchrome wenig Freude haben. Die Levels sind komplett in schwarz-weiß gehalten, die Protagonisten bestehen aus wenigen dünnen Linien, die Musik passt sich mit ihrem dezent aufgemotzten Klassiktönen dem Retrostil an. Auch die eigentlichen Aufgaben im Spiel sind einfach und schnörkellos: Es gilt, die Spielfigur vom Level-Beginn zum Level-Ausgang zu führen. Und zwar ohne dass sie dabei durch ein Loch in den Abgrund fällt, an unüberwindbaren Klippen scheitert oder von sonstigen Gefahren und Fallen aufgehalten wird.

Zunutze macht sich Echochrome dabei ein Prinzip, das der niederländische Künstler M. C. Escher perfektioniert hat: Die optische Täuschung und die perspektivische Unmöglichkeit. Was zunächst unüberwindbar scheint, lässt sich durch Rotieren des Level-Aufbaus auflösen, aus 2D wird 3D und umgekehrt; insofern ist in den einzelnen Levels meist auch nicht mehr zu tun, als im richtigen Moment das Szenario in die richtige Richtung zu drehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Echochrome - Spielen mit Perspektive 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


ITSE 08. Jul 2008

ist doch wahr! MfG (weiter crysis zocken)

HeinzO 07. Jul 2008

Und meinst du es gibt auch irgendwo eine Frau, die deinen Job besser machen könnte als Du?

Klagemaurer 07. Jul 2008

Du brauchst den Kick WEIL Du gefühlsarm bist, da stimmt also was nicht an Deiner...

bla 07. Jul 2008

hm also ich find das total kreativ und lustig - entgegen aller vorurteile auch wenn ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Jahressteuergesetz
Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht

Wer im Homeoffice arbeitet, kann mehr von der Steuer absetzen als bislang geplant. Der Maximalbetrag steigt an.

Jahressteuergesetz: Homeoffice-Pauschale wird noch einmal erhöht
Artikel
  1. AVM Fritzbox: FritzOS 7.50 ist da
    AVM Fritzbox
    FritzOS 7.50 ist da

    Das neue Betriebssystem für Fritzboxen bringt viele Neuerungen beim Smart Home, führt Wireguard per QR-Code ein und verbessert IP-Sperren.

  2. Loupedeck Live S ausprobiert: Alle Streams an Deck
    Loupedeck Live S ausprobiert
    Alle Streams an Deck

    Das Loupedeck Live S ist eine kleine Hardwaresteuerung für Streaming und Medien. Wir fänden mehr Cloud und weniger Kosten wünschenswert.
    Ein Praxistest von Martin Wolf

  3. IT-Projektmanager: Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse
    IT-Projektmanager
    Mehr als Excel-Schubser und Flaschenhälse

    Viele IT-Teams halten ihr Projektmanagement für überflüssig. Wir zeigen drei kreative Methoden, mit denen Projektmanager wirklich relevant werden.
    Ein Ratgebertext von Jakob Rufus Klimkait und Kristin Ottlinger

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Bundle vorbestellbar • Amazon-Geräte bis 53% günstiger, u. a. Echo Dot 5. Gen. 29,99€ • Mindstar: AMD Ryzen 7 7700X Tray 369€ • Crucial-SSDs günstiger • Advent-Tagesdeals bei MediaMarkt/Saturn: u. a. E-Auto-Wallbox 399€ • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ [Werbung]
    •  /