Abo
  • Services:

Informationen zu Operation Flashpoint 2: Dragon Rising

Operation Flashpoint 2: Dragon Rising
Operation Flashpoint 2: Dragon Rising
Eines der Highlights soll die Insel selbst werden. Sie ist rund 220 Quadratkilometer groß und bietet enorm viel Abwechslung. Es gibt sandige Küstenlinien, Wälder, Dörfer, Felstäler und lauschige, grasbewachsene Hügel sowie einen kleinen Vulkan. Um in dem riesigen Terrain voranzukommen, kann der Spieler mit seinen Einheiten in rund 30 Vehikel klettern. Im Angebot sind sowohl Jeeps und Lastwagen wie unterschiedliche Panzer und Helikopter in vielfältigen Ausführungen. Die Fahr- und Flugzeuge sollen sich weitgehend realistisch verhalten und beispielsweise im Schlamm verdrecken, was sowohl sichtbar wie spürbar ist.

Operation Flashpoint 2: Dragon Rising
Operation Flashpoint 2: Dragon Rising
Auch sonst soll sich das Spiel so realistisch wie möglich anfühlen. Die künstliche Intelligenz soll Freund wie Feind ein weitgehend dynamisches Vorgehen erlauben - also ohne vorgegebene, starre Skrips. Die Soldaten verwenden echte Militärtaktiken, außerdem kann der Spieler in vielen Missionen seine Mannen als Kommandant mithilfe einer Karte steuern, die dezent an Strategiespiele erinnert. Realismus spielt aber auch in anderer Hinsicht eine große Rolle: Ein Großteil der Insel von Operation Flashpoint 2 kann dauerhaft zerstört werden. Und wer selbst eine Kugel fängt, beißt je nach Geschoss mehr oder weniger sofort ins Gras von Skira.

 Informationen zu Operation Flashpoint 2: Dragon Rising
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Basileus 15. Jul 2008

War Operation Flashpoint 1 nicht ein Spiel, indem man den Kampagnenmodus nicht anzurühren...

geraubkopiert 09. Jul 2008

Mach das mal. Danke fürs Betatesten. Trottel

Pitr 08. Jul 2008

Ich werde ganz sicher kein Spiel von denen mehr mit der Kneifzange anfassen, bevor es...

SHUTUPCM 08. Jul 2008

Ganz genau! CM bringt Arcade Spiele mit Realismus hat das nichts zu tun! OFP 1 und Arma...

SHUTUPCM 08. Jul 2008

BTW jeder der das Spiel und den Vorgänger kannte, wusste das man sich auf BIS verlassen...


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
    Apple
    iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

    Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

    1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
    2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
    3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

      •  /