Abo
  • Services:

Berliner Hochschule bietet Sommerkurse für Spielentwickler

Seminarreihe "Breakout" an der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft

Die Berliner Fachhochschule bietet im August 2008 eine Summerschool zum Thema "Entwicklung von Computerspielen" an. In sechs Seminaren wird der Prozess der Entwicklung eines Spiels von der Grundidee bis zur Qualitätssicherung verfolgt. Teilnehmen können Beschäftigte der Medienbranche und Absolventen von Medienstudiengängen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum zweiten Mal bietet die Fachhochschule für Technik und Wirtschaft (FHTW) in Berlin eine Seminarreihe zur Entwicklung von Computerspielen an. Unter dem Motto "Breakout Computerspiele" findet vom 4. bis 15. August 2008 eine Summerschool mit insgesamt sechs Seminaren statt, die Know-how für die Entwicklung von Computerspielen vermitteln. Die Veranstaltungen sind für Beschäftigte der Medienbranche und für Absolventen von Medienstudiengängen gedacht, die sich auf die Entwicklung von Computerspielen spezialisieren wollen.

Die Seminare verfolgen den Prozess der Entwicklung eines Computerspieles von der Spielidee über das Characterdesign, Motion-Capturing, die Programmierung von künstlicher Intelligenz bis hin zur Qualitätssicherung. Teilnehmer können alle sechs Veranstaltungen besuchen oder einzelne Themengebiete auswählen. Die Seminare sollen von renommierten und praxiserfahrenen Vertretern der Computerspieleindustrie durchgeführt werden, die fachliche Betreuung liegt bei den FHTW-Hochschullehrern Carsten Busch und Thomas Bremer. Pro Seminar ist ein Selbstkostenbeitrag von 50 Euro fällig. Elektronische Anmeldungen werden auf der offiziellen Info-Seite entgegen genommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

Crack 07. Jul 2008

Also mal ehrlich, ein Buch kaufen ist gut und schön, aber wenn ich mir die Inhalte und...

GrinderFX 05. Jul 2008

Naja mittlerweile nicht wirklich. Demos kommen aus der mode, weil man ja sofort merken...

Schnick0r 04. Jul 2008

Praktisch Software-Engineering für Fortgeschrittene..

FF8 04. Jul 2008

...und eine heimliche Durchsuchung aus Bayern!


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /