Abo
  • Services:

Kostenlose Videolektionen zu Ubuntu

"Ubuntu GNU/Linux" als Openbook

Galileo Computing bietet die aktuelle Auflage des Buches "Ubuntu GNU/Linux" kostenlos zum Download an. Zusätzlich gibt es vier Stunden Videolektionen zu der Linux-Distribution. Beide behandeln die aktuelle Ubuntu-Version 8.04.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Buch von Marcus Fischer ist in der dritten Auflage online und beschäftigt sich mit Aspekten des Ubuntu-Systems von der Installation bis zur Administration. Auch die Ubuntu-Varianten Kubuntu, Xubuntu, Edubuntu und Mythbuntu kommen in eigenen Kapiteln zur Sprache. Das Buch hat 1.037 Seiten und kann online gelesen und im HTML-Format heruntergeladen werden.

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart

Für 39,90 Euro (ISBN 978-3-8362-1150-5) ist das im Juni 2008 erschienene Buch auch in gedruckter Form erhältlich.

Zusätzlich bietet der Verlag insgesamt vier Stunden Videoanleitungen zu Ubuntu 8.04 alias "Hardy Heron" an. Themen sind unter anderem die Installation, der Gnome-Desktop und die Systemverwaltung. Sie sind ein Ausschnitt aus dem zwölfstündigen Videotraining, das laut Galileo Ende Juli 2008 im Buchhandel erhältlich sein soll.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. und bis zu 25€ Steam-Gutschein gratis erhalten
  3. 23,99€

linux-macht... 06. Jul 2008

1. Weil sie es meist nie selbst installieren 2. Weil immer jemand in der Nähe ist der...

mess-with-the-best 05. Jul 2008


Folgen Sie uns
       


AMD Radeon VII - Test

Die Radeon VII ist die erste Consumer-Grafikkarte mit 7-nm-Chip. Sie rechnet ähnlich schnell wie Nvidias Geforce RTX 2080, benötigt aber viel mehr Energie und ist deutlich lauter. Mit einem Preis von 730 Euro kostet die AMD-Karte überdies etwas mehr, die 16 GByte Videospeicher helfen nur selten.

AMD Radeon VII - Test Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /