Abo
  • IT-Karriere:

Größerer Akku für Aldi-Netbook kommt frühestens Ende Juli

Medions Onlineshop listet Zubehör zum E1210

Das bei Aldi bereits ausverkaufte Netbook E1210 kommt auch bei geringer Belastung kaum über eine Akku-Laufzeit von drei Stunden hinaus. Grund ist ein sehr kleiner Akku mit drei Zellen. Ein 6-Zellen-Modell hatte Medion bereits angekündigt, der Stromspeicher ist im Medion-Shop gelistet, aber noch nicht lieferbar. Er soll mehr als doppelt so stark sein wie das mitgelieferte Modell.

Artikel veröffentlicht am ,

Je nach Belastung und Display-Helligkeit lief das "Medion Akoya Mini E1210" im Test von Golem.de zwischen anderthalb und knapp drei Stunden. Grund ist ein mit 2.200 Milliampere-Stunden (mAh) sehr kleiner Akku. Standard-Notebooks mit 15,4-Zoll-Displays, die aber auch deutlich stromhungriger sind, werden in der Regel mit Akkus um 5.000 mAh geliefert.

Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland

6-Zellen-Akku für E1210
6-Zellen-Akku für E1210
Schon bei der Ankündigung des E1210 gab Aldi-Lieferant Medion an, dass ein 6-Zellen-Akku als Zubehör nach dem Marktstart des Mini-Rechners angeboten werden soll. Inzwischen ist dieser auch im Onlineshop von Medion in der Kategorie Notebooks / Zubehör / Netbook E1210 aufgetaucht. Laut den dortigen Angaben soll er eine Kapazität von 5.200 mAh aufweisen und wäre damit mehr als doppelt so ausdauernd wie das mitgelieferte Modell. Auch unter Volllast sollte sich so eine Laufzeit von drei Stunden erreichen lassen, beim Surfen mit mittlerer Display-Helligkeit sollten rechnerisch rund sechs Stunden machbar sein.

Medion listet den großen Akku in den drei Farben Schwarz, Weiß und Silber, er kostet 99 Euro. Aus den Bildern im Medion-Shop geht auch hervor, dass der Akku nicht mehr ganz ins Gehäuse des E1210 passt. Er steht nach hinten schräg aus dem Gerät, dieses Design ist jedoch auch bei anderen kleinen Notebooks üblich.

Medion gibt für den stärkeren Stromspeicher derzeit eine Lieferzeit von mindestens 20 Kalendertagen an. Grund dürfte die allgemeine Knappheit der Akku-Zellen sein, die auch Asus schon dazu zwang, die Akkus des Eee PC 701 zu überarbeiten und sie nur noch mit einer kleineren Kapazität anzubieten.

Im August 2008 soll zudem auch das zum Medion-Netbook weitgehend baugleiche Gerät MSI Wind U100 erscheinen, das ebenfalls nur mit dem 3-Zellen-Akkus ausgeliefert wird. MSI will dann auch einen 6-Zellen-Akku als Zubehör anbieten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 369€ + Versand
  2. 349,00€

Stevie1 10. Jul 2008

ich hab das gerät selbst und was stiftung warenschreck da schreibt ist absoluter...

Plonk 05. Jul 2008

Warum gehören eigentlich unbedingt LiIon-Akkumulatoren in Notebooks? Mittlerweile gibt...

GröSchäubleaZ 04. Jul 2008

Ich warte lieber auf einen 10" EeePC mit DVI.


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    •  /