Abo
  • Services:

Gerüchte über eine DSLR-Einsteigerkamera bei Pentax

Unterhalb der aktuellen K200D angesiedelt

Pentax könnte zur Photokina 2008 im September mit einem Einsteigermodell einer digitalen Spiegelreflexkamera debütieren. Die Kamera, die unterhalb des aktuellen Modells K200D angesiedelt sein soll, soll Gerüchten zufolge K2000D heißen.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon hatte es mit seinen Überraschungscoup bereits vorgemacht. Bislang galt die Canon EOS 450D als Einsteigermodell - es war bis zur Vorstellung der 1000D das günstigste Modell des Herstellers. Mit einer abgespeckten 450D will Canon nun auch Käuferschichten erreichen, denen die bisherige Einsteigerpalette zu teuer oder kompliziert war.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Pentax könnte es Canon mit einer K2000D nachmachen und ebenfalls darauf spekulieren, dass der Markt ein weiteres Modell verträgt. Das Gerücht entstand auf einem Pentax-Demotag in Belgien, als sich ein Distributor dazu äußerte, dass Pentax ein Niedrigpreismodell anbieten könnte. Neben dem Einsteigermodell sieht es auch für ein neues Spitzenmodell mit Vollformat-Sensor nicht schlecht aus.

Pentax wurde immer wieder unterstellt, das Unternehmen wolle in der Profiliga mitmischen und könne eine entsprechende Kamera, die überhalb der K20D mit ASP-C-Sensor abgesiedelt ist, herausbringen. Die dazu passenden Sensoren wird Pentax entweder mit seinem Partner Samsung entwickeln müssen oder von Dritten beziehen. Dabei bietet sich vor allem Sony an.

Canon verlangt für seine 1000D mit einem Standardobjektiv rund 650 Euro. Die Pentax K200D hat mit einem Kitobjektiv zwar einen Listenpreis von 800 Euro - doch mittlerweile wird sie wie die EOS 1000D für knapp 550 Euro verkauft.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Henkik 26. Jul 2008

Wenn mich nicht alles täuscht, hab ich auf http://www.dkamera.de etwas dazu gelesen. Ich...

ff55 05. Jul 2008

Glaubst du, dass bei den anderen Herstellern jedes Bauteil bei jeder Modellgeneration...

moppi 04. Jul 2008

irgend wo müssen sie ja verdienen ... eigentlich sollte sie ja billiger sein ;) aber die...

:-) 04. Jul 2008

Wobei Prestige interpretierbar ist. So ganz ist mir noch nicht klar geworden, wieso ein...

Korinthen-K 04. Jul 2008

Es heißt "oberhalb", nicht "überhalb".


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /