Abo
  • Services:

Test: Aldis Medion Akoya Mini E1210 - nahe am Subnotebook

Multimedia-Komponenten

Anschlüsse rechts
Anschlüsse rechts
An der rechten Gehäuseseite befinden sich ein weiterer USB-2.0-Port, Anschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer, Fast-Ethernet, VGA sowie ein Slot für SD-Karten, der auch SDHCs verträgt. Die Karten stehen jedoch 3 Millimeter aus dem Gehäuse, sollten also entnommen werden, bevor man den Rechner in eine Tasche steckt, um Beschädigungen vorzubeugen.

Stellenmarkt
  1. PROJECT Immobilien, Nürnberg
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg

Gut gelöst ist die Position des Mikrofons oben rechts im Displayrahmen, es nimmt ausreichend laut, aber bassfrei und leicht rauschend auf. Auch die VGA-Webcam rauscht und ist obendrein recht lichtschwach, was jedoch auch bei vielen anderen Notebookkameras der Fall ist. Für den gelegentlichen Videochat reicht das jedoch aus. Auf den ersten Blick wirkt auch die Position der Stereolautsprecher an den vorderen Ecken der abgeschrägten Unterseite clever. Tatsächlich sind sie recht laut, aufgrund der Größe einer 1-Euro-Münze klingen sie aber blechern und kennen keine tiefen Töne. Sie neigen bei vollem Pegel zu leichtem Verzerren, bei mittlerer Lautstärke ist beispielsweise der Dialog eines Filmes aber klar verständlich.

Eee-PC 701 auf E1210
Eee-PC 701 auf E1210
Das Netzteil unseres Gerätes ist mit 12,3 x 5 x 3,2 Zentimetern und 391 Gramm Gewicht klobig ausgefallen. Laut Medion stellt es nicht das bei Aldi verkaufte Gerät dar. Da bei einem Berliner Aldi-Markt schon 20 Minuten nach Ladenöffnung alle Mini-Notebooks ausverkauft waren, können wir das nicht unmittelbar überprüfen. Selten zu finden ist auch der Netzschalter an unserem Testnetzteil, mit dem sich das Gerät vollständig vom Netz trennen lässt und folglich keinen Strom verbraucht.

An den dicksten Stellen misst das keilförmige Medion-Netbook selbst 26 x 18 x 3,6 Zentimeter. In der Breite entspricht es damit fast dem Formfaktor von Subnotebooks mit einem 12-Zoll-Display im 5:4-Format.

 Test: Aldis Medion Akoya Mini E1210 - nahe am SubnotebookTest: Aldis Medion Akoya Mini E1210 - nahe am Subnotebook 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

pool 07. Jul 2008

aber besser als PAL. Außerdem kann man ja höhere Auflösungen auf einen externen Monitor...

Oleole 07. Jul 2008

Einfach Ubuntu 7.10 image mit "Unetbootin" auf einen USB-Stick - Danach im Installierten...

Ramelses 07. Jul 2008

Das war der totale Reinfall... etwas mehr als 1,5 Stzd. Laufzeit für ein Gerät dessen...

Peter Schneider 06. Jul 2008

Das Netzteil meines regulären Modells (Das 4. von 7 oder 8 in Berliner Filiale und dort 8...

lalalallaa 06. Jul 2008

Der Herr Aldi hat genug Geld um sich ein Mac Book Air mit SSD zu kaufen. 48 Karat...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /