Abo
  • Services:

Neue Moonlight-Version arbeitet mit Webkit zusammen

Plug-in für Firefox 2.0 und 3.0 erhältlich

Die freie Silverlight-Umsetzung Moonlight ist in einer neuen Version erschienen, die von Webkit-Browsern verwendet werden kann. Der "Windowless"-Modus steht weiterhin nur Firefox-Nutzern zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Microsoft hat Silverlight als Konkurrenz zu Adobes Flash-Format für Windows und MacOS X entwickelt. Doch mit Unterstützung von Microsoft arbeitet Novell bereits seit längerem an einer Moonlight getauften Linux-Version der Webtechnik. Die Entwicklung läuft dabei im Rahmen des Mono-Projektes, das auch an einer freien Implementierung des .Net-Frameworks arbeitet.

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt
  2. SoftProject GmbH, Ettlingen

Moonlight 0.7 unterstützt nur das Silverlight-Profil 1.0, auch wenn die Entwickler bereits daran arbeiten, Funktionen aus Silverlight 2.0 zu implementieren. In der neuen Moonlight-Version wurde vor allem die Unterstützung verschiedener Browser verbessert. So gibt es neue Plug-ins für Firefox 2.0 und 3.0 und auch Opera und Webkit-Browser wie Epiphany sollen Moonlight laden können.

Zudem wurde der Windowsless-Modus, in dem HTML- und Silverlight-Elemente vermischt werden, verbessert. Hiervon profitieren jedoch nur Anwender des Firefox 3.0.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

schneider 04. Jul 2008

Ich würde nur zu gern von den ganzen Trollen mal was abschneiden... Für jedes "Frickler...


Folgen Sie uns
       


4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test

Lohnen sich 4K-Projektoren für unter 2.000 Euro?

4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /