Abo
  • Services:

Opera 9.51 korrigiert Fehler und schließt Sicherheitslücken

Sicherheitsleck erlaubt Ausführung von schadhaftem Code

Der norwegische Browser Opera steht ab sofort in der Version 9.51 als Download bereit. Damit sollen einige Fehler beseitigt werden, die in Opera 9.5 entdeckt wurden. Außerdem schließt die neue Version zwei Sicherheitslecks. Eines davon kann zum Ausführen von Schadcode missbraucht werden. Neue Funktionen bringt das Update nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Opera 9.51 beseitigt ein Sicherheitsloch, über das sich im schlimmsten Fall schadhafter Code ausführen lässt. Bislang liegen dazu keine weitere Details vor, sie sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden. Das zweite Sicherheitsleck lässt sich zum Ausspionieren vertraulicher Daten missbrauchen und soll mit dem Update 9.51 der Vergangenheit angehören. Im Rahmen der Sicherheitsfunktionen wird der Status beim Aufruf von https-Seiten nun korrekt angezeigt, wenn man sich zuvor auf normalen http-URLs befunden hat.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Bühl
  2. Wacker Chemie AG, Burghausen

Außerdem gab es einige kleine Verbesserungen an der Bedienoberfläche und das Verschieben von Tabs mit der Maus wurde optimiert. Beim Upgrade von Opera 9.2x soll es ferner keine Probleme mehr bei den Funktionen zu den Suchmaschinen geben und ein Absturz beim Ausdruck von Webseiten wurde beseitigt. Das Speichern von Bildern auf Webseiten wird nicht länger im Download-Manager verzeichnet, so dass dieser wieder übersichtlicher wird.

Fehlerkorrekturen gab es auch an den E-Mail- und Feed-Funktionen von Opera. Die News-Feeds zeigen nun den Zeitpunkt, wann sie abonniert wurden und einige Darstellungsfehler in den E-Mail-Konten wurden korrigiert. Darüber hinaus wurden weitere kleine Fehler beseitigt, um die Stabilität und Zuverlässigkeit von Opera zu verbessern.

Opera 9.51 steht unter anderem in deutscher Sprache für Windows, Linux und MacOS X als Download zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 84,99€
  2. 54,99€
  3. 79,98€
  4. 0,00€

kielnet 13. Aug 2008

Habe als bisher zufriedener Nutzer von Opera natürlich auch die neue Version 9.51...

Adda769 03. Jul 2008

!? Beim Update muss doch gar nicht deinstalliert werden. Einfach drüber und fertig.

Kaffeeschlürf 03. Jul 2008

Ich empfehle jedem den Betrungsschutz zu deaktivieren, es sei denn er ist nicht in der...

trutzi 03. Jul 2008

Mit der alten Version hatte ich auf einem sehr alten System diverse...

Opera-User 03. Jul 2008

Jau, das würde ich auch gern wissen. Ich vermute, das Feature fand kein Anklang in der...


Folgen Sie uns
       


Android 9 - Test

Wir haben das neue Android 9 getestet.

Android 9 - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

    •  /