Abo
  • Services:
Anzeige

Opera 9.51 korrigiert Fehler und schließt Sicherheitslücken

Sicherheitsleck erlaubt Ausführung von schadhaftem Code

Der norwegische Browser Opera steht ab sofort in der Version 9.51 als Download bereit. Damit sollen einige Fehler beseitigt werden, die in Opera 9.5 entdeckt wurden. Außerdem schließt die neue Version zwei Sicherheitslecks. Eines davon kann zum Ausführen von Schadcode missbraucht werden. Neue Funktionen bringt das Update nicht.

Opera 9.51 beseitigt ein Sicherheitsloch, über das sich im schlimmsten Fall schadhafter Code ausführen lässt. Bislang liegen dazu keine weitere Details vor, sie sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden. Das zweite Sicherheitsleck lässt sich zum Ausspionieren vertraulicher Daten missbrauchen und soll mit dem Update 9.51 der Vergangenheit angehören. Im Rahmen der Sicherheitsfunktionen wird der Status beim Aufruf von https-Seiten nun korrekt angezeigt, wenn man sich zuvor auf normalen http-URLs befunden hat.

Anzeige

Außerdem gab es einige kleine Verbesserungen an der Bedienoberfläche und das Verschieben von Tabs mit der Maus wurde optimiert. Beim Upgrade von Opera 9.2x soll es ferner keine Probleme mehr bei den Funktionen zu den Suchmaschinen geben und ein Absturz beim Ausdruck von Webseiten wurde beseitigt. Das Speichern von Bildern auf Webseiten wird nicht länger im Download-Manager verzeichnet, so dass dieser wieder übersichtlicher wird.

Fehlerkorrekturen gab es auch an den E-Mail- und Feed-Funktionen von Opera. Die News-Feeds zeigen nun den Zeitpunkt, wann sie abonniert wurden und einige Darstellungsfehler in den E-Mail-Konten wurden korrigiert. Darüber hinaus wurden weitere kleine Fehler beseitigt, um die Stabilität und Zuverlässigkeit von Opera zu verbessern.

Opera 9.51 steht unter anderem in deutscher Sprache für Windows, Linux und MacOS X als Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
kielnet 13. Aug 2008

Habe als bisher zufriedener Nutzer von Opera natürlich auch die neue Version 9.51...

Adda769 03. Jul 2008

!? Beim Update muss doch gar nicht deinstalliert werden. Einfach drüber und fertig.

Kaffeeschlürf 03. Jul 2008

Ich empfehle jedem den Betrungsschutz zu deaktivieren, es sei denn er ist nicht in der...

trutzi 03. Jul 2008

Mit der alten Version hatte ich auf einem sehr alten System diverse...

Opera-User 03. Jul 2008

Jau, das würde ich auch gern wissen. Ich vermute, das Feature fand kein Anklang in der...


F!XMBR / 03. Jul 2008

Opera 9.51 Release



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Flowtec AG, Reinach (Schweiz)
  2. CompuGroup, Koblenz, Bochum
  3. Paco Home GmbH, Eschweiler
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  2. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  3. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  4. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  5. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  6. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  7. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  8. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  9. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  10. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    fanreisender | 09:44

  2. Re: Diese Trump-Rhetorik verursacht Kopfschmerzen

    quineloe | 09:44

  3. Re: Unfassbarer Lärm konventioneller Busse

    EWCH | 09:44

  4. Re: Grund für Apples verschieben, Smarte Lautsprecher

    AussieGrit | 09:41

  5. Re: "Die niedrigere Datendichte kommt der...

    My1 | 09:41


  1. 09:27

  2. 08:43

  3. 08:00

  4. 07:33

  5. 07:18

  6. 19:10

  7. 18:55

  8. 17:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel