Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: X-Plane 9 jagt Microsofts Flight Simulator

Anzeige

Korsika
Korsika
Um das Potenzial von X-Plane besser bewerten zu können, wurden für den Test einige freie Erweiterungen angespielt. Im Video sind sie allerdings nicht zu sehen, es zeigt X-Plane in der Grundinstallation. Zu erwähnen wäre die Korsika-Erweiterung, die auch in einigen Screenshots zu sehen ist. Aber auch kleine Details, etwa die Freiheitsstatue in New York oder die vermissten Flughäfengebäude, werten die Umgebung deutlich auf. Ein guter Anlaufpunkt für Szenerien sind die Foren von X-Plane oder X-Plane Gateway.

Die Erweiterungen zeigen einmal mehr, dass es keinen schnellen Einstieg in X-Plane gibt. Der Spieler muss sich erst intensiv mit der Community und dem Simulator beschäftigen und ihn in Teilen den eigenen Bedürfnissen anpassen.

X-Plane 9
X-Plane 9
Im direkten Vergleich mit dem Flight Simulator X (FSX) fällt zudem die Ruhe in X-Plane auf. Es gibt keinen KI-Funkverkehr, der im ungünstigsten Moment die Frequenzen blockiert, keine Bodenfahrzeuge auf Flughäfen und keine landenden oder startenden Flugzeuge. Der eigene Funkverkehr in X-Plane wird immerhin mit einer computergenerierten Stimme durchgeführt und im Hintergrund wird echt klingender Funkverkehr abgespielt. Durch ständige Wiederholung fängt er nach ein paar Stunden aber an zu nerven.

Die Ruhe und das Fehlen von Funktionen haben aber auch Vorteile. Im Funkverkehr gibt es mehr Möglichkeiten und anders als im mit Fehlern behafteten Flight Simulator X gibt die Flugsicherung keine gefährlichen oder falsche Anweisungen. Auch Bodenfahrzeuge, die in das eigene Flugzeug fahren, muss man bei X-Plane nicht fürchten.

X-Plane 9
X-Plane 9
Technisch und grafisch gefällt X-Plane mit realistischer Optik, die weniger farbenfroh als die Grafik des Flight Simulators ist. Ein Flug über Manhatten macht bei der Masse von darstellbaren Gebäuden, den vielen umherfahrenden Autos und Zügen richtig Spaß. Bei richtigem Wetter bieten sich beeindruckende Bilder und die fehlenden Flughafengebäude geraten in Vergessenheit.

Flüge über den US-Großstädte sind allerdings schöner als ein Flug über Berlin. Störend wirken aber die teils unfertigen Flugmodelle, wenn etwa ein 3D-Cockpit oder die Innenbeleuchtung fehlt. Hier sind Verbesserungen angekündigt.

 Spieletest: X-Plane 9 jagt Microsofts Flight SimulatorSpieletest: X-Plane 9 jagt Microsofts Flight Simulator 

eye home zur Startseite
Tester01 01. Feb 2009

Habe mir X-Plane 9 gekauft (leider) Das was ich nach der Installation vorgefunden habe...

AxlD 07. Jul 2008

Danke für deinen Hinweis, dass es sich sich um X-Plane um einen Simulator handelt. Ist...

Zebulon 06. Jul 2008

Die Disqualifikation als Vorurteil, als -> vorab <- wertendes Urteil ("Wikipedia") also...

Stonki 06. Jul 2008

Hallo, kann mir jemand diese Aussage einmal genauer erklären bzw. durch einige Links mehr...

Pilotenherz 06. Jul 2008

sind Terroranschlagsübungen auf Bohrinseln, Flughäfen, Wahrzeichen. :) Ist das legal?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  4. item Industrietechnik GmbH, Solingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Blue Byte

    Anno 1800 mit Straßenschlachten und dicker Luft

  2. aCar

    Elektrolaster für Afrika entsteht in München

  3. Logitech Powerplay im Test

    Die niemals leere Funk-Maus

  4. Elektroroller

    Einstieg in die Elektromobilität ab 2.000 Euro

  5. Virtuelle Maschinen

    Parallels Desktop 13 holt Touch Bar in Windows

  6. Assassin's Creed Origins Angespielt

    Ermittlungen in der stinkenden Stadt

  7. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  8. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Let's Player und andere Streamer

  9. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  10. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Rückschritt bei Logitech?

    kayozz | 10:06

  2. Ich frage mich eher warum die immer noch 2000...

    thecrew | 10:05

  3. Re: Straßenzulassung?

    M.P. | 10:04

  4. Re: alle paar Tage aufladen?

    dxp | 10:02

  5. Re: Fiese Preispolitik von Niu

    durchschmidt | 10:02


  1. 10:00

  2. 09:33

  3. 09:00

  4. 07:45

  5. 07:30

  6. 07:15

  7. 18:04

  8. 17:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel