Abo
  • Services:
Anzeige

Sony zieht Firmware 2.40 für Playstation 3 zurück (Update)

Firmware 2.40 für die Playstation 3 muss zurück in die Qualitätskontrolle

Kurz nachdem Sony Computer Entertainment (SCE) die neue Firmware 2.40 für seine Playstation 3 veröffentlicht hat, zieht das Unternehmen sie auch schon wieder zurück. Grund sind Fehler im Programmcode, die bei einigen Spielern sogar dazu geführt haben, dass die Konsole nicht mehr startet.

"Wir haben eine begrenzte Zahl von Anrufen von Kunden bekommen, die ein Problem beim Installieren des Systemsoftware-Updates auf ihrer PS3 hatten", schreibt das von SCE betriebene Playstation-Blog. In Foren liest sich das schon weniger harmlos: Da berichten Spieler davon, dass ihre Konsole mit der neuen Version 2.40 nicht mehr startet und stattdessen nur einen schwarzen Bildschirm anzeigt. Angeblich haben einige Betroffene in ihrer Not sogar die Festplatte ausgebaut und am PC neu formatiert - was allerdings einen Verlust aller Daten zur Folge hat. SCE will nun herausfinden, wo genau der Fehler der Version 2.40 liegt und dann schnellstmöglich eine korrigierte Firmware veröffentlichen.

Anzeige

Die Version 2.40 der PS3-Betriebssystemsoftware ist am 02. Juli 2008 erschienen. Sie ermöglicht auch aus Spielen heraus Zugriff auf die XMB-Oberfläche und führt Trophies ein, also ein Belohnungssystem ähnlich den Achievements auf der Xbox 360.

Nachtrag vom 8. Juli 2008 um 17.00 Uhr:
SCE hat Version 2.41 seiner Firmware für die Playstation 3 veröffentlicht, in der die oben genannten Probleme behoben sein sollen.


eye home zur Startseite
B.Umsen 08. Jul 2008

haha, typischer sony rip-off!!!!!!!!!! werdet glücklich mit eurem schwarzen stein (sarg).

DoubleH 04. Jul 2008

Sieben virtuelle Prozessoren? Wie kommst Du denn auf so nen Müll? Informier Dich doch...

Khaanara 04. Jul 2008

Ich bin schon seit drei Stunden da !

embe 03. Jul 2008

LÄUFT, 2:0

naklar 03. Jul 2008

Ich weiß garnicht was du hast, ich habe keine Probleme mit der Abwärtskompatibilität der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Helmsauer Curamed Managementgesellschaft und Beratungszentrum für das Gesundheitswesen GmbH, Nürnberg
  2. über Hays AG, Berlin
  3. ARTEMIS Augenkliniken, Frankfurt
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Tragen | 00:52

  2. Re: Das wird total abgefahren....

    sofries | 00:52

  3. Re: 32Zoll zu groß für Schreibtisch?

    Thiesi | 00:03

  4. Re: Wenn wir schon beim Thema sind

    redmord | 00:00

  5. Re: Folgender Kommentar wurde gelöscht:

    Khabaal | 12.12. 23:48


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel