Abo
  • Services:

Summercamp über reaktive Systeme für Nachwuchsinformatiker

Informatikstudenten aus dem 2. bis 5. Semester können sich bewerben

Die Universität des Saarlandes in Saarbrücken veranstaltet Anfang September 2008 ein Summercamp für Nachwuchsinformatiker. Bewerben können sich Studenten im zweiten bis fünften Semester. Das Thema lautet "Entfesselte Automaten".

Artikel veröffentlicht am ,

Interessierte Studenten können sich ab sofort über eine eigens eingerichtete Website um einen Platz bewerben. Die Teilnahme an der Veranstaltung, die vom 7. bis 12. September 2008 in der Europäischen Akademie im saarländischen Otzenhausen stattfindet, ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 begrenzt.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Das Thema des Sommerlagers, das von fünf Wissenschaftlern aus Dänemark, Deutschland und der Schweiz geleitet wird, umschreiben die Veranstalter etwas lax mit "Entfesselte Automaten". Gemeint sind Systeme, die auf einen Impuls der Umgebung reagieren. Ein Beispiel ist die Steuerung eines Airbags. Wichtig bei solchen reaktiven Systemen ist, dass sie bei Bedarf zuverlässig funktionieren. So muss der Airbag nach einem Aufprall innerhalb von Millisekunden ausgelöst werden. Um solche Systeme bauen zu können, müssen die Wissenschaftler "so manche Fessel der klassischen Automatentheorie abstreifen".

Unter der Anleitung von Verena Wolf von der Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne, Kim Larsen von der Universität in Aalborg, Christoph Scholl von Universität Freiburg sowie von Bernd Finkbeiner und Holger Hermanns von der Universität des Saarlandes werden die 30 Auserwählten einen "Streifzug durch die Theorie und Praxis dieser 'entfesselten Automaten'" unternehmen, versprechen die Organisatoren des Summercamps.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Fruximuxi 03. Jul 2008

Ja, wir haben verstanden, dich interessiert das Thema nicht. Aber vielleicht überlässt du...

Fruximuxi 03. Jul 2008

Du meinst also, es sei besser, niemanden zu fördern als 30 Studenten? Dürfen...

fuzzy 03. Jul 2008

Nun, das habe ich mich auch gefragt. Sommercamp ginge ja gerade noch so, aber Summercamp...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /