Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Top Spin 3 - Vorteil Becker

Top Spin 3
Top Spin 3
Ansonsten bietet Top Spin 3 gewohnte Kost: Neben einem schnellen Match alleine und im Off- oder Onlinemehrspielermodus steht wieder einmal der Karrieremodus im Zentrum. Der ist umfangreich wie immer, lässt den Spieler Schritt für Schritt von Turnier zu Turnier eilen, neue Herausforderungen freischalten und in berühmten Stadien wie in Paris oder Melbourne antreten. Bekannte Spieler wie Roger Federer oder Rafel Nadal sind ebenso dabei wie die Tennislegenden Boris Becker, Björn Borg und Monica Seles. Alle drei wurden von den Entwicklern hinsichtlich Optik und Verhalten recht gekonnt eingefangen. Die Möglichkeiten zur Gestaltung des eigenen Akteurs sind umfangreich, selbst Tattoos können den Sportlern verpasst werden - da freut sich das feine Publikum.

Top Spin 3
Top Spin 3
Technisch hingegen gibt es Licht und Schatten: Positiv fallen ein paar Details wie sichtbare Schweißflecken und erhöhte Erschöpfung der Spieler auf, negativ dafür die eine oder andere abgehackte Animation. Nicht immer bewegen sich die Sportler so flüssig und gekonnt über den Court, wie man es erwarten würde. Ähnliches gilt für die Soundkulisse, die mangels Lebendigkeit die Atmosphäre nur eingeschränkt aufwerten kann.

Anzeige

Top Spin 3 ist für die Xbox 360 (hier getestet), die Playstation 3 und die Wii im Handel erhältlich und kostet etwa 60 Euro (Xbox 360 und PS3) beziehungsweise 40 Euro (Wii). Die USK hat das Programm ohne Altersbeschränkung freigegeben.

Fazit:
Tennisfans können die Entwickler von Top Spin 3 für ihren Mut zur Veränderung loben, andererseits aber auch der Mischung aus leichter Zugänglichkeit und spielerischer Tiefe von Top Spin 2 hinterhertrauern. Freunde der weißen Sportart werden wohl eher ihr Pad frustriert an die Wand werfen und dem Vorgänger treu bleiben, statt sich an die neue Steuerung zu gewöhnen. Ist die anfängliche Lernphase erst überwunden, offenbart Top Spin 3 aber doch erfrischend viele neue Möglichkeiten und ein spürbar realistischeres Spieltempo. Simulationsanhänger sollten also durchaus ein bisschen Arbeit investieren.

 Spieletest: Top Spin 3 - Vorteil BeckerSpieletest: Top Spin 3 - Vorteil Becker 

eye home zur Startseite
DerPhil 05. Sep 2009

Anfangs dachte ich, was für sch*** spiel. dämliche ungenaue steuerung und nix klappt...

FranUnFine 03. Jul 2008

Da gibt's also kein Äquivalent zu den Guitar Hero-Heulsusen, die sagen, dass das Spiel...

^Andreas... 03. Jul 2008

Wieviele golem.de Benutzer den wohl kannten, _bevor_ sie die Trollwiesebewohner...

^Andreas... 03. Jul 2008

Danke, aber ich hatte das vollkommen beabsichtigt auch nur mal eben kopiert ;)

~jaja~ 03. Jul 2008

Nur per Hot-Coffee-Mod. (Kaffee, schwarz und ohne Zucker) ~g~



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  4. TAIFUN Software AG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: 50MBps

    bombinho | 02:01

  2. Re: Lustig. Aber Telefonkabel ist super?

    486dx4-160 | 01:27

  3. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    486dx4-160 | 01:21

  4. Re: Koaxial steht der Glasfaser in kaum etwas nach

    bombinho | 01:02

  5. Re: Cool

    ML82 | 00:51


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel