Abo
  • Services:

Fifa 09 soll auf jeder Hardwareplattform anders kicken

EA Sports will mehr plattformspezifische Eigenheiten in Fifa 09 einbauen

Schöner auf dem PC, lustiger auf der Wii und physikalisch korrekter auf Playstation 3 und Xbox 360: EA Sports kündigt an, die kommende Fußballsimulation Fifa 09 deutlich stärker als frühere Ausgaben auf die unterschiedlichen Spieleplattform anzupassen und so systematischer als bisher die jeweiligen Zielgruppen anzusprechen.

Artikel veröffentlicht am ,

Fifa 09 (PC-Version)
Fifa 09 (PC-Version)
Die beste Grafik soll die Fußballsimulation Fifa 09 laut EA Sports auf PCs bekommen: Speziell dort verspricht eine Pressemitteilung "leading-edge visuals" und "photorealistic quality". Besonders realistisch soll es auch in Sachen Gameplay zugehen, außerdem kündigen die Entwickler eine konfigurierbare Maussteuerung und Widgets an, die sich auf Wunsch in die Betriebssystemoberfläche einklinken und so ständigen Kontakt zur Fifa-Community und anderen fußballrelevanten Internetangeboten erlauben.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg

Fifa 09 (PS3, Xbox 360)
Fifa 09 (PS3, Xbox 360)
Konsolenkicker bekommen auf Playstation 3 und Xbox 360 die Fifa-09-Variante mit der angeblich glaubwürdigsten Spielephysik. Das gilt sowohl für den Ball als auch für die Spieler, deren Größe und Gewicht sich deutlich stärker als früher bemerkbar machen soll. Außerdem lässt sich das Verhalten der computergesteuerten Teammitglieder besonders stark den individuellen Vorlieben anpassen. Der beliebte Modus "Be a Pro" wird laut EA Sports kräftig erweitert: Darin steuert der Spieler das Schicksal eines einzelnen Fußballers über vier Jahre hinweg mit dem Ziel, es vom No-Name zur nationalen Legende zu schaffen. Speziell auf Playstation 3 soll es außerdem einen Zusatzspielmodus geben, den die 360-Fassung nicht enthält - um was es dabei geht, verrät EA noch nicht.

Fifa 09 (Wii)
Fifa 09 (Wii)
Für die Nintendo Wii versprechen die Entwickler neben den bislang gewohnten, eher realistischen Fifa-09-Modi auch die unkomplizierte, partykompatible Spielvariante "8 vs 8". Darin treten betont lustig gestaltete Mii-Versionen von Superstars wie Ronaldinho und Wayne Rooney an. Die Wii-Ausgabe von Fifa 09 ist Teil einer neuen Reihe von EA mit dem Titel All-Play, die zusätzlich zu den bislang gängigen Arten der Steuerung auch eine besonders unkomplizierte Art der Bedienung mit Hilfe der Wiimote ermöglichen soll.

Fifa 09 erscheint auch für Playstation 2 sowie für die PSP und das Nintendo DS. Auch auf diesen System gibt es spezifische Funktionen, die aber nicht so weit gehen wie bei den anderen genannten Plattformen. Der Titel erscheint nach aktuellem Stand am 2. Oktober 2008, weitere Informationen will Electronic Arts auf der Games Convention im August bekanntgeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

wurstbeef 03. Jul 2008

Weil RAM ja so teuer (2GB DDR2 == 30-40€) und man ja immer eine HighEnd-GraKa...

Wurstbrot 03. Jul 2008

Mensch da haben wir ja Glück, dass es auf den Konsolen überhaupt keine illegalen Kopien...

Wurstbrot 03. Jul 2008

. Dafür kann sich das Gurkengegicke kein Mann anschauen. Das is ja gruselig was man da...

Bäh 03. Jul 2008

Keine Ahnung, weil manches Amiga-Spiel schon besser aussah? ;-)


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /