Abo
  • Services:
Anzeige

Fifa 09 soll auf jeder Hardwareplattform anders kicken

EA Sports will mehr plattformspezifische Eigenheiten in Fifa 09 einbauen

Schöner auf dem PC, lustiger auf der Wii und physikalisch korrekter auf Playstation 3 und Xbox 360: EA Sports kündigt an, die kommende Fußballsimulation Fifa 09 deutlich stärker als frühere Ausgaben auf die unterschiedlichen Spieleplattform anzupassen und so systematischer als bisher die jeweiligen Zielgruppen anzusprechen.

Fifa 09 (PC-Version)
Fifa 09 (PC-Version)
Die beste Grafik soll die Fußballsimulation Fifa 09 laut EA Sports auf PCs bekommen: Speziell dort verspricht eine Pressemitteilung "leading-edge visuals" und "photorealistic quality". Besonders realistisch soll es auch in Sachen Gameplay zugehen, außerdem kündigen die Entwickler eine konfigurierbare Maussteuerung und Widgets an, die sich auf Wunsch in die Betriebssystemoberfläche einklinken und so ständigen Kontakt zur Fifa-Community und anderen fußballrelevanten Internetangeboten erlauben.

Anzeige

Fifa 09 (PS3, Xbox 360)
Fifa 09 (PS3, Xbox 360)
Konsolenkicker bekommen auf Playstation 3 und Xbox 360 die Fifa-09-Variante mit der angeblich glaubwürdigsten Spielephysik. Das gilt sowohl für den Ball als auch für die Spieler, deren Größe und Gewicht sich deutlich stärker als früher bemerkbar machen soll. Außerdem lässt sich das Verhalten der computergesteuerten Teammitglieder besonders stark den individuellen Vorlieben anpassen. Der beliebte Modus "Be a Pro" wird laut EA Sports kräftig erweitert: Darin steuert der Spieler das Schicksal eines einzelnen Fußballers über vier Jahre hinweg mit dem Ziel, es vom No-Name zur nationalen Legende zu schaffen. Speziell auf Playstation 3 soll es außerdem einen Zusatzspielmodus geben, den die 360-Fassung nicht enthält - um was es dabei geht, verrät EA noch nicht.

Fifa 09 (Wii)
Fifa 09 (Wii)
Für die Nintendo Wii versprechen die Entwickler neben den bislang gewohnten, eher realistischen Fifa-09-Modi auch die unkomplizierte, partykompatible Spielvariante "8 vs 8". Darin treten betont lustig gestaltete Mii-Versionen von Superstars wie Ronaldinho und Wayne Rooney an. Die Wii-Ausgabe von Fifa 09 ist Teil einer neuen Reihe von EA mit dem Titel All-Play, die zusätzlich zu den bislang gängigen Arten der Steuerung auch eine besonders unkomplizierte Art der Bedienung mit Hilfe der Wiimote ermöglichen soll.

Fifa 09 erscheint auch für Playstation 2 sowie für die PSP und das Nintendo DS. Auch auf diesen System gibt es spezifische Funktionen, die aber nicht so weit gehen wie bei den anderen genannten Plattformen. Der Titel erscheint nach aktuellem Stand am 2. Oktober 2008, weitere Informationen will Electronic Arts auf der Games Convention im August bekanntgeben.


eye home zur Startseite
wurstbeef 03. Jul 2008

Weil RAM ja so teuer (2GB DDR2 == 30-40€) und man ja immer eine HighEnd-GraKa...

Wurstbrot 03. Jul 2008

Mensch da haben wir ja Glück, dass es auf den Konsolen überhaupt keine illegalen Kopien...

Wurstbrot 03. Jul 2008

. Dafür kann sich das Gurkengegicke kein Mann anschauen. Das is ja gruselig was man da...

Bäh 03. Jul 2008

Keine Ahnung, weil manches Amiga-Spiel schon besser aussah? ;-)


Sebbis Blog / 02. Jul 2008

Ich will nicht lustig



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ReboPharm Arzneimittelvertriebsgesellschaft mbH, Bocholt
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Aenova Holding GmbH, Starnberg
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. täglich neue Deals
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Bin ich eig. der einzige, der an die Traffic...

    sofries | 01:53

  2. Re: Frequenzvermüllung

    ShaDdoW_EyE | 01:51

  3. Fake News?

    Friedhelm | 01:43

  4. Re: Hmmm, kommt dann Methadon für alle?

    Garius | 01:39

  5. Re: Fußball!

    Garius | 01:32


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel