Abo
  • Services:

Microsoft bringt neues Lizenzprogramm für Großkunden

Select Plus wird im Oktober 2008 eingeführt und soll Kosten reduzieren

Im Oktober 2008 will Microsoft ein neues Volumenlizenzprogramm für mittelständische und große Unternehmen einführen, das den Namen Select Plus trägt. Mit einem konzernweiten Lizenzvertrag können Firmen Software von Microsoft zentral oder dezentral erwerben. Das gilt für Unternehmen, in denen mindestens 250 PCs zum Einsatz kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft verspricht Kostenersparnis mit dem Lizenzprogramm Select Plus, denn es gibt ein automatisiertes Rabattmodell. Alle verbundenen Unternehmen werden unter einer Kunden-ID zusammengefasst. Das soll das unternehmensweite Software Asset Management (SAM) vereinfachen. Kaufen verbundene Unternehmen im Rahmen des Vertrages Software, fließen diese Lizenzen in die Rabattliste ein. Beim Erwerb weiterer Software zahlt das Unternehmen weniger, sobald die nächsthöhere Rabattstufe erreicht wird.

Zudem wird der neue Vertrag unbefristet sein, was beim normalen Select-Vertrag nicht der Fall ist. Unter Select Plus wird außerdem die Laufzeit des Wartungsangebots Software Assurance (SA) an den Nutzungszeitraum angepasst. Select Plus soll ab Oktober 2008 von den für größere Unternehmen zuständigen Microsoft-Partnern vertrieben werden, den sogenannten Large Account Resellern (LAR).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.299,00€
  2. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Dr. Matthias... 02. Jul 2008

Unsinn. Geschwätz. Achja: Unsinn. Du widersprichst dir selbst. Insbesondere war nach...

FranUnFine 02. Jul 2008

Auf ~jaja~ freundlich reagiert und den Fehler korrigiert. So muss Kundenservice aussehen!


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /