Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft bringt neues Lizenzprogramm für Großkunden

Select Plus wird im Oktober 2008 eingeführt und soll Kosten reduzieren

Im Oktober 2008 will Microsoft ein neues Volumenlizenzprogramm für mittelständische und große Unternehmen einführen, das den Namen Select Plus trägt. Mit einem konzernweiten Lizenzvertrag können Firmen Software von Microsoft zentral oder dezentral erwerben. Das gilt für Unternehmen, in denen mindestens 250 PCs zum Einsatz kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft verspricht Kostenersparnis mit dem Lizenzprogramm Select Plus, denn es gibt ein automatisiertes Rabattmodell. Alle verbundenen Unternehmen werden unter einer Kunden-ID zusammengefasst. Das soll das unternehmensweite Software Asset Management (SAM) vereinfachen. Kaufen verbundene Unternehmen im Rahmen des Vertrages Software, fließen diese Lizenzen in die Rabattliste ein. Beim Erwerb weiterer Software zahlt das Unternehmen weniger, sobald die nächsthöhere Rabattstufe erreicht wird.

Zudem wird der neue Vertrag unbefristet sein, was beim normalen Select-Vertrag nicht der Fall ist. Unter Select Plus wird außerdem die Laufzeit des Wartungsangebots Software Assurance (SA) an den Nutzungszeitraum angepasst. Select Plus soll ab Oktober 2008 von den für größere Unternehmen zuständigen Microsoft-Partnern vertrieben werden, den sogenannten Large Account Resellern (LAR).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. 274,00€

Dr. Matthias... 02. Jul 2008

Unsinn. Geschwätz. Achja: Unsinn. Du widersprichst dir selbst. Insbesondere war nach...

FranUnFine 02. Jul 2008

Auf ~jaja~ freundlich reagiert und den Fehler korrigiert. So muss Kundenservice aussehen!


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /