Abo
  • Services:

22-Zoll-LCD mit LED-Backlight von Viewsonic

VLED221wm wird bereits ausgeliefert

Mit einem neuen 22-Zoll-Breitbild-LCD hofft der Hersteller Viewsonic Grafikdesigner, Multimedia-Entwickler und Gamer anzusprechen. Das Gerät mit der Modellbezeichnung VLED221wm wartet mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung und erweitertem Farbraum auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Viewsonic VLED221wm
Viewsonic VLED221wm
Das entspiegelte TN-Panel in Viewsonics VLED221wm bietet eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln, eine Reaktionszeit von 5 ms (Schwarz-Weiß-Schwarz), ein Kontrastverhältnis von 1.000:1 (statisch) bis 12.000:1 (dynamisch) sowie Betrachungswinkel von 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal. Außerdem spricht der Hersteller von einem erweiterten Farbraum und nennt hierbei eine Abdeckung von bis zu 118 Prozent des NTSC-Farbraums.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Ipsos GmbH, Nürnberg

Das Breitbilddisplay hat einen schwarz glänzenden Plastikrahmen und lässt sich mittels VGA und DVI (inklusive HDCP) anschließen. Ton kann mit einem Klinkenstecker zugeführt werden, ausgegeben wird über die Stereolautsprecher des Geräts. Für Windows-Rechner liegt dem VLED221wm eine Software für die Raumklangsimulation mittels SRS WOW HD bei. Das LCD lässt sich zwar neigen, aber nicht hochkant drehen.

Der Hersteller gibt an, dass die Stromaufnahme im Betrieb bei 36 Watt liegt, Angaben zum Stand-by-Betrieb fehlen.

Laut Viewsonic ist das VLED221wm ab sofort für 469 Euro erhältlich - ein Blick in Preisvergleichsdienste zeigt, dass der Preis im Handel bereits darunter liegt. Die Garantiezeit beträgt inklusive Vor-Ort-Austausch-Service drei Jahre.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 297,00€ + 4,99€ Versand
  2. (u. a. 480-GB-SSD 59€, 2-TB-SSD 274€, 64-GB-USB3-Stick 10,99€)
  3. (u. a. Cars 1 + 2, Lego Ninjago)
  4. (u. a. Ultra-HD-Blu-ray-Player 159,99€)

Martin F. 04. Jul 2008

Was für ein Panel hat der denn? TN? Theoretisch sollte da schwarz wirklich schwarz sein...

benzielein 02. Jul 2008

Das ist ja keine große Kunst, aber wenn du dann Probleme mit den ersatzgerät hast, wirst...

Ebbelwoi 02. Jul 2008

Ja genau - er bekommt das Logo! :D

:-) 02. Jul 2008

Das ist kein Relikt aus alten Zeiten. In der Zeit von 16,7ms (bei 60Hz) werden ja die...

Blork 02. Jul 2008

Oder anscheinend? Jedenfalls ist der Klavierlack am Klavier bei mir recht schön :-)


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /