• IT-Karriere:
  • Services:

Xandros und Linspire werden eigenständig weiterentwickelt

Übernahme im Linux-Desktop-Bereich bestätigt

Xandros-Chef Andreas Typaldos hat mittlerweile bestätigt, dass sein Unternehmen den Konkurrenten Linspire gekauft hat. Die beiden Distributionen sollen jedoch nicht zusammengelegt werden. Xandros will die meisten der Linspire-Angestellten weiter beschäftigen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Eine offizielle Ankündigung steht noch immer aus, doch Xandros-Chef Andreas Typaldos bestätigte den Kauf gegenüber OSNews.com. Vorerst gebe es keine Pläne, die beiden Distributionen zusammenzulegen, so Typaldos. Auch die freie Distribution Freespire werde weiter gepflegt.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main

Geplant sei, Linspires Installationssystem CNR mit dem Xandros Network zu integrieren. Darüber hinaus wolle man jedoch keine der Desktoptechniken verschmelzen. Auch auf die von beiden Unternehmen mit Microsoft geschlossenen Kooperationen habe der Kauf keine Auswirkungen. Xandros verspricht sich von dem Kauf unter anderem eine bessere Aufstellung im Markt, um sowohl OEM-Anbieter und End- als auch Geschäftskunden bedienen zu können.

Laut Typaldos sollen die kompletten Entwicklungs-, Support- und Verkaufsteams von Linspire von Xandros übernommen werden. Finanzielle Details zu dem Kauf wurden nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,00€
  2. (u. a. Transport Fever 2 für 22,99€, Project CARS 2 Delux für 15,99€)
  3. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...
  4. (Samsung Galaxy A51 128 GB für 299,00€)

ubuntu_user 02. Jul 2008

da gibt es vllt 5-6 Programme die nicht in den offiziellen Quellen drinnen sind aber...


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
    •  /