Abo
  • Services:

Bayreuther Festspiele mit Live-Konzertübertragung im Netz

Meistersinger-Premiere als Live-Stream

Die Bayreuther Festspiele zu besuchen ist ein teures Vergnügen für Freunde klassischer Musik. Erstmals kann die Premiere der "Meistersinger von Nürnberg" nun auch online verfolgt werden. Gesendet wird die Aufführung der Oper als Live-Stream.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Übertragung der 'Die Meistersinger von Nürnberg' findet am Sonntag, dem 27. Juli 2008 um 16:00 Uhr statt. Auch die daheimgebliebenen Zuschauer müssen ein Ticket erwerben. Interessanterweise hat sich die Festspielleitung dazu entschlossen, nur ein limitiertes Kontingent zuzulassen.

Stellenmarkt
  1. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart, Ellwangen

Die Aufführung dauert rund fünf Stunden. Die Inszenierung der Oper erfolgt durch Katharina Wagner, die Urenkelin von Richard Wagner. Das Onlineticket kostet 49 Euro. Die Nutzung des Livestreams ist nur mit dem Internet Explorer ab Version 6.0 sowie dem Windows-Media-Player möglich. Der Stream ist DRM-geschützt und kann vom 27. Juli bis 2. August 2008 noch einmal abgerufen werden, wenn man zum Beispiel die Live-Aufführung verpasst hat.

Bezahlt wird via Kreditkarte oder Paypal. Neben der Oper selbst wird in den Pausen ein Video vom Backstagebereich übertragen. Außerdem wird ein Chatroom eröffnet, teilten die Veranstalter mit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Outlander, House of Cards)
  2. ab je 2,49€ kaufen

aaaaa 03. Jul 2008

Bringt schon deshalb nichts, weil sie den IE voraussetzen. So schließt man sich die...

qwertzJ 03. Jul 2008

JEDE Kultureinrichtung bekommt Förderungen. Das ist in jedem zivilisierten (und sogar...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  2. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren
  3. Autonomes Fahren Ubers Autos sind wieder im Einsatz - aber nicht autonom

    •  /