• IT-Karriere:
  • Services:

Toshiba: Portabler Projektor mit hoher Lichtleistung

xp2 erreicht eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln

Toshiba hat mit dem xp2 einen mobilen Projektor mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln vorgestellt, der eine Helligkeit von 2.500 ANSI-Lumen und ein Kontrastverhältnis von 2.000:1 erreichen soll. Das Gerät ist für Präsentationen gedacht.

Artikel veröffentlicht am ,

Der xp2 ist mit einem DLP-Chip von Texas Instruments ausgestattet und kann über VGA, S-Video-Eingang und Composite-Video mit Bildmaterial beschickt werden. Bei Projektionsabständen zwischen 1 und 12 Metern lassen sich Bildschirmdiagonalen von 0,6 bis 7,7 Metern erzielen.

Toshiba xp2
Toshiba xp2
Stellenmarkt
  1. TU Dresden, Dresden
  2. abilex GmbH, Sindelfingen

Das Betriebsgeräusch im hellen Modus gibt Toshiba mit 34 dB(a) an, der Lärm geht im lichtschwächeren Eco-Modus auf 30 dB(a) zurück. Eine Trapezkorrektur erlaubt die Projektion von niedriger oder höher gelegenen Standpunkten aus, ohne dass das Bild verzerrt wirkt.

Der Projektor soll ab Herbst einen LAN-Adapter als Zubehör integriert haben, mit dem er direkt ans Netzwerk angeschlossen und von dort aus gesteuert werden kann. Der xp2 wiegt 2,2 kg und misst 270 x 98 x 198 mm.

Der Toshiba xp2 soll ab Juli 2008 erhältlich sein und 940 Euro kosten. Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung mit Laserpointer sowie ein VGA- und ein Stromkabel nebst Tragetasche enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. (-10%) 17,99€
  3. (-11%) 7,99€
  4. 51,99€

Kid Rob 02. Jul 2008

...das "Hauptproblem", über das die Dinger finanziert werden, bleibt, oder? Die irrsinnig...

gfds 02. Jul 2008

...gibt es schon Vergleichbares? Ich erinnere mich dunkel an einen GEHA Projektor der vor...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Volkswagen ID.3 wird auch in Dresden montiert
  2. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  3. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sicherheitslücke Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen
  2. Mi 9 Lite Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
  3. Mi Smart Band 4 Xiaomis neues Fitness-Armband kostet 35 Euro

    •  /