• IT-Karriere:
  • Services:

AMD: Neue Phenoms als Black-Edition oder mit 65 Watt

Quad-Core-CPUs mit bis zu 2,6 GHz vorgestellt

Ohne große Ankündigung liefert AMD ab sofort drei neue Quad-Core-Prozessoren der für Desktops gedachten Serie "Phenom" aus. Das Modell X4 9950 ist der lang erwartete 2,6-GHz-Prozessor, der allerdings neue Rekorde in der Leistungsaufnahme von Phenoms setzt. Deutlich sparsamer sind zwei Phenoms der neuen "e"-Serie, die nur 65 Watt benötigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Phenom X4 9950 geistert schon seit Ende 2007 durch die Roadmaps von AMD, nun wird er ausgeliefert. Statt der bisher üblichen 125 Watt typischer Leistungsaufnahme (TDP) gibt AMD für die gegenüber dem X4 9850 mit 2,5 GHz für die 100 MHz mehr des 9950 nun 140 Watt an. Der neue Prozessor erscheint nur als "Black-Edition" (BE), hat also einen frei einstellbaren Multiplikator und lässt sich so leicht übertakten.

Stellenmarkt
  1. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster

Aufgrund des bei Phenoms bisher nicht gekannten Leistungshungers will AMD demnächst auch Kompatibilitätslisten für Mainboards erstellen, auf denen der 9950 zuverlässig funktionieren soll. Erste Einträge finden sich bereits auf den Produktseiten von AMD. Dort sind aber bisher nur die MSI-Boards K9A2 Platinum 1.0 und K9N2 Diamond 1.1 sowie das Asus M3A32-MVP Deluxe 1.02G aufgeführt. Vor allem auf älteren Mainboards, in welchen der neue Phenom zwar mechanisch Platz findet, ist hier Vorsicht geboten. Deren Spannungsversorgung ist in der Regel nicht auf 140-Watt-CPUs ausgelegt.

Prozessor Takt TDP OEM-Preis (US-Dollar)
Phenom X4 9950 BE 2,6 GHz 140 Watt 235,-
Phenom X4 9350e 2,0 GHz 65 Watt 195,-
Phenom X4 9150e 1,8 GHz 65 Watt 175,-

Deutlich sparsamer sind die Phenoms X4 9350e und 9150e. Mit dem Buchstaben "e" am Ende der Modellnummer kennzeichnet AMD besonders energieeffiziente Prozessoren. Die beiden neuen CPUs sind die ersten Desktop-Quad-Cores von AMD, die nur 65 Watt typische Leistungsaufnahme aufweisen. Damit eignen sie sich beispielsweise für Media-Center-PCs, die auch Kodierungsaufgaben wahrnehmen sollen, oder für besonders kompakte Office-Rechner.

Intel bietet noch keine aufs Stromsparen zugeschnittenen Quad-Cores für Desktops an, die Serverprozessoren Xeon erreichen mit den neuen Penryn-Kernen als Serie L5400 aber bereits 2,5 GHz bei 50 Watt TDP.

Alle genannten CPUs von AMD sind in 65 Nanometern Strukturbreite mit Stepping B3 ohne TLB-Bug gefertigt. Die Preisangaben beziehen sich auf eine Mindestabnahme von 1.000 Stück für PC-Hersteller und Wiederverkäufer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€ (Bestpreis!)
  2. 79€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. 65UM7100PLA für 689€, 49SM8500PLA für 549€ und 75SM8610PLA Nanocell für 1.739€)
  4. 89,90€ + Versand (Vergleichspreis 135,77€ + Versand)

mike21m 14. Dez 2008

Im Preis-Leistungsvergleich schneidet der AMD um einiges besser ab. Ich weis nicht ob ich...

AMDPower 01. Jul 2008

WEIL AMD RULEZ!!!

Flying Circus 01. Jul 2008

Ach was. Die braucht man für die neuen Grafikkarten ... pro Karte eins ... *g*


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

    •  /