Abo
  • Services:
Anzeige

Blizzard Invitational: Höllenfürst-Fest und Gamemaster-Gulag

Anzeige

WoW - Wrath of the Lich King
WoW - Wrath of the Lich King
Der Todesritter verfügt über spezielle Runen, mit denen er eine Gewichtung über drei Fertigkeitenbereiche - die seinen Talentlinien entsprechen - vornimmt. Im Angebot sind "Blut", das die Angriffskraft verstärkt, sowie "Frost" mit Auswirkungen etwa auf die Fähigkeit, Feinde auf Distanz zu halten, und "Unheilig", das beispielsweise Gegner mit Krankheiten überzieht. Um einen Todesritter zu erstellen, benötigt der Spieler einen beliebigen Charakter auf mindestens Stufe 55, den er per Kopfdruck zur neuen Klasse umwandelt. Übrigens funktioniert das mit allen Klassen, so dass es auch niedlich aussehende Gnomen-Todesritter gibt.

Blizzard Worldwide Invitational
Blizzard Worldwide Invitational
Abgesehen von den neuen Spielen gab es auf der Blizzard Worldwide Invitational noch eine Menge mehr zu sehen. Weitere Warteschlangen etwa - vor dem Shop, der Fanartikel wie T-Shirts, Actionfiguren und den Blizzard Authenticator anbot. Und einen zwar riesigen, aber längst nicht ausreichend großen Rechnerpark, in dem die Besucher Starcraft 2 und Wrath oft the Lich King anspielen durften. Und einen Stand, an dem Blizzard-Entwickler dazu verdonnert waren, im Akkord Autogramme zu schreiben. Außerdem gab es Fotostände mit Kostümelfen, -Orks und sonstigen Fantasywesen, mehrere groß angelegte E-Sport-Turniere sowie Podiumsdiskussionen mit Entwicklern, auch über das frisch angekündigte Diablo 3.

Blizzard Worldwide Invitational
Blizzard Worldwide Invitational
Für Saalordnertätigkeiten hatte Blizzard übrigens einige der rund 600 Mitarbeiter abgestellt, die sonst in Frankreich als Gamemaster für World of Warcraft tätig sind. Erstaunlich: Diese jungen Männer entsprachen in vielen Fällen dem Nerd-Klischee und trugen zu viel Körpermasse und gern Bikerbärte und -frisuren. Erschreckenderweise hatten zumindest einige von ihnen arg viel Freude an eigentlich traurigen Witzchen über ihren Job als "Spielesklave" im "Blizzard-Gulag" und stiegen auf entsprechende Vorlagen allzu begierig mit weiteren Blödeleien ein.

Für die Worldwide Invitational 2009 - der Ort ist noch unbekannt - hat Blizzard vielleicht auch eine Überraschung in petto. Entwicklerchef Rob Pardo verriet gegen Ende der Pariser Messe, dass eines seiner Teams an einem Geheimprojekt arbeitet.

 Blizzard Invitational: Höllenfürst-Fest und Gamemaster-GulagBlizzard Invitational: Höllenfürst-Fest und Gamemaster-Gulag 

eye home zur Startseite
Simone L. 02. Jul 2008

An dieser Stelle soll nur kurz angemerkt werden, dass die Helfer auf der Messe aus den...

IT-Anus für Profis 02. Jul 2008

http://de.wikipedia.org/wiki/Gulag Ihr armen Redaktionsclowns.

MegaTefyt 02. Jul 2008

Ich war am Samstag live dabei und die Atmosphäre war echt hammer, eigentlich fast...

Badger 02. Jul 2008

Heftige Gänsehaut als der typ mit der Gitarre kam.. Da werden Erinnerungen wach :D

Kakashi 02. Jul 2008

Vielliecht einfach weil es um Blizzard geht -.- Das er es will wollte er wohl damit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PSI Logistics GmbH, Aschaffenburg, Dortmund
  2. Bermuda Digital Studio, Bochum
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Robert Bosch GmbH, Dresden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-66%) 6,80€
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  3. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Fehlende Geldköfferchen sind das Problem

    Eheran | 23:18

  2. Re: Wird auch Zeit

    Lord Gamma | 23:17

  3. Re: HA HA, Reactive, Non-blocking am A****

    Cystasy | 23:15

  4. Re: Was man hätte tun müssen damit es nicht scheitert

    the_doctor | 23:13

  5. Oh Yay, fully Nice

    User_x | 23:12


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel