Abo
  • Services:
Anzeige

Last.fm veröffentlicht neue API-Version

Bessere Integration mit dem Musikdienst

Das Internetradio Last.fm lässt sich über eine neue Version seiner Programmierschnittstelle ansprechen. Entwickler sollen ihre Anwendungen damit besser mit dem Dienst integrieren können - egal auf welcher Plattform ihre Software läuft.

Damit spielt es keine Rolle, ob es sich um eine normale Desktopanwendung, eine Webapplikation oder eine Software, die auf einem mobilen Gerät läuft, handelt. Die neue API-Version 2.0 enthält ein neues Authentifizierungsprotokoll, über das die Anwendungen Sitzungen erstellen können. Damit haben die Programme lesenden und schreibenden Zugriff auf die Last.fm-Dienste.

Anzeige

Mit der neuen Tagging-API können die bei Last.fm vergebenen Schlagworte abgefragt werden. Auch neue Schlagworte lassen sich so direkt aus den Programmen heraus vergeben. Auch die Sharingfunktion lässt sich von Entwicklern ansprechen. Laut Last.fm sollen zusätzlich neue APIs vorgestellt werden, um die Suche, Playlisten und die in den Dienst integrierte Veranstaltungsübersicht zu verwenden.

Alle Informationen zu den Schnittstellen gibt es unter last.fm/api. Hier kann auch ein Blick auf Anwendungen geworfen werden, die den Radiodienst bereits integrieren.


eye home zur Startseite
rafa 08. Jul 2008

jetzt pass mal auf, hier kommt die Erfüllung deiner Träume: A) Wenn Du gerne...

Sc0bbler 01. Jul 2008

Ja, weiß ich. Trotzdem habe ich keinen Ipod (und werd mir bestimmt DESWEGEn keinen...

Angel 01. Jul 2008

Das fände ich super! Sortierung der Musiksammlung und Anlegen neuer Tags direkt in...


nexem.info - Der News-Blog / 04. Jul 2008

Neue API-Version von Last.fm



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. ADWEKO Consulting GmbH, Stuttgart
  3. Comline AG, Dortmund
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Vega 64 Strix ausprobiert Asus' Radeon macht fast alles besser
  2. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  3. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    atikalz | 23:37

  2. Der schwarze Peter

    Verlusti | 23:35

  3. Re: Hier weden Themen vermischt

    atikalz | 23:32

  4. Re: Oh the irony....

    ino-fb | 23:32

  5. Re: Ist es des Anbieters Pflicht?

    raskani | 23:28


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel