Abo
  • Services:

Auf dem Weg zum schnelleren HDMI-Umschalter

Silicon Image will HDMI-Authentifizierung mit neuen Chips beschleunigen

Mit den neuen InstaPort-Chips von Silicon Image soll bei künftigen Fernsehern das Wechseln zwischen HDMI-Eingängen schneller gehen. Der Trick ist, dass die HDMI-Authentifizierung nicht erst beim Umschalten stattfindet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Halbleiterhersteller Silicon Image verspricht, dass die InstaPort-Technik die Wartezeiten im Wohnzimmer deutlich reduziert. Während bei aktuellen Fernsehern beim Wechsel des HDMI-Eingangs zwischen 3 und 7 Sekunden bis zum Bildaufbau gewartet werden müsse, soll die Wartezeit bei InstaPort-bestückten Geräten bei unter einer Sekunde liegen. Künftige Fernseher, Receiver oder HDMI-Switches würden dann bereits mit der Authentifizierung der verschiedenen HDMI-Quellen beginnen, sobald sie angeschaltet wurden - und nicht erst bei Aktivierung des jeweiligen HDMI-Eingangs.

Die InstaPort-Technik findet sich im Schnittstellenprozessor PinnaClear SiI9287 und in den Input-Prozessoren PinnaClear SiI9251/SiI926. Unterstützt werden bis zu vier HSMI-Quellen. Hersteller können ab Juli 2008 Muster beziehen und ihre künftigen Geräte damit bestücken.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)
  2. 9,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. 4,25€

copycopycopy 01. Jul 2008

ich glaube du schreibst schwachsinn. trozdem bringen die kopierschuetze ja nichts. ich...

BlaBlaBla 01. Jul 2008

Bla-bla-bla-blablabla.... Was hat deine Prosaonanie mit der Meldung zu tun? Keinen Frisör?

Anonymer Nutzer 01. Jul 2008

Ein Segen der "Rechteinhaber". Oder man besorgt sich die "rechtefreie" Version eines...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /