Abo
  • Services:
Anzeige

Angetestet: Ein Blick auf Wine 1.0

World of Warcraft
World of Warcraft
Wer eine spezielle Windows-Anwendung unter Linux nutzen muss, fährt daher eventuell mit Codeweavers CrossOver besser. Die Software basiert auf Wine und enthält kleine Verbesserungen, die die Installation von Anwendungen erleichtern sollen. Zu den unterstützten Programmen zählen Microsoft Office inklusive der 2007er Version, Adobe Photoshop, Microsoft Project und Quicken - und für diese Anwendungen leistet Codeweavers Support.

Anzeige

Häufig lassen sich aber auch problematische Programme mit mehr oder weniger Handarbeit direkt unter Wine zum Laufen bringen. Müssen zusätzliche Komponenten eingerichtet werden, kann das Skript Winetricks helfen. Etwa für die DirectX-Einrichtung ist dies sehr nützlich. Die Installation verschiedener Programme vereinfachen möchte Wine-Doors, wer den Internet Explorer verwenden möchte, kann IEs 4 Linux dessen Installation übernehmen lassen.

Nicht zu vergessen, dass Wine auch in anderen Bereichen eine Rolle spielt. So kann die Software Firmen und Behörden bei einer Linux-Migration helfen, für das freie Betriebssystem nicht verfügbare Fachanwendungen weiter zu nutzen. Prominentes Beispiel ist die Stadt München, die Wine im Rahmen ihrer Umstellung auf Linux unter anderem für ihre Geo-Informationssoftware einsetzt.

Zudem verwenden Firmen Wine, um ihre Software für Linux anbieten zu können. So hat Borland schon 2001 Wine genutzt, um die Entwicklungsumgebung Delphi in Form von Kylix auf Linux zu bringen. Google hat seine Fotosoftware Picasa in Zusammenarbeit mit Codeweavers an Wine angepasst, um eine Linux-Version bereitzustellen. Und die Wine-Entwicklung geht weiter: Wie zuvor geben die Entwickler in regelmäßigen Abständen Testversionen frei. Aktuell ist derzeit Wine 1.1.1.

 Angetestet: Ein Blick auf Wine 1.0Angetestet: Ein Blick auf Wine 1.0 

eye home zur Startseite
fcp31 28. Jul 2008

Also, du musst dich selbst hören. Ausgerechnet von Microsoft haltet sich an die...

Sonic77 28. Jul 2008

nix text

Halber Hahn 27. Jul 2008

Wann bitte testen Sie es denn zu ende?

Coolix 26. Jul 2008

Mach Dir nix draus. Es gibt überall engstirnige Leute mit Scheuklappen, die einfach...

Älän Karr 26. Jul 2008

Mir gings jetzt auch um die Formulierung... "Wenn man nicht wegkommt [...] sollte man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Seitenbau GmbH, Konstanz
  3. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Neuried-Altenheim
  4. Brückner Group GmbH, Siegsdorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. (-72%) 16,99€
  2. (-47%) 31,99€
  3. (-60%) 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: wurde bekannt, dass der Streamingdienst 20,5...

    ubuntu_user | 07:00

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    otraupe | 06:53

  3. Deswegen hat man sich damals unterhalten

    Klausens | 06:50

  4. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 06:45

  5. Re: Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    otraupe | 06:44


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel