Abo
  • Services:

Austausch einer Xbox 360 wird einfacher

Microsoft startete License Transfer Tool

Der Umzug von einer Xbox 360 auf eine andere - beispielsweise ein neueres Modell - ist deutlich einfacher geworden. Bisher war es nicht möglich, in Xbox Live gekaufte Inhalte mitzunehmen - ein neues Onlinewerkzeug von Microsoft ändert das.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Kundendienst von Microsoft half bisher nur im Reparaturfall und stellte bestehende Lizenzen auf dem Austauschgerät in der Regel wieder zur Verfügung. Wer jedoch von einer bestehenden Xbox 360 beispielsweise auf das besser ausgestattete Elitemodell umziehen wollte, bekam keine Hilfe. Auch das Zusammenführen von Lizenzen von mehreren Xbox-Live-Accounts (XBLA) bzw. Gamertags war nicht möglich.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Mit dem License Transfer Tool auf Xbox.com will Microsoft das Problem nun beseitigt haben. Erforderlich ist dazu ein Gamertag mit Windows Live ID, das auf Xbox.com registriert ist. Das browsergesteuerte Transferwerkzeug zeigt alle Konsolen an, über die der angemeldete Gamertag Inhalte erworben hat. Die Lizenzen dafür können nun beispielsweise auf eine neue Konsole umgemeldet werden. Die alte Konsole muss dafür nicht mehr vorhanden sein.

Nachdem die Bestätigung erfolgte, muss innerhalb von 30 Minuten die neue Xbox 360 mit dem entsprechenden Gamertag in Xbox Live online gehen. Die Lizenzen werden dann alle der Konsole zugewiesen. Allerdings müssen die Inhalte, falls sie noch nicht auf der Festplatte waren, erneut heruntergeladen werden, allerdings hält sich die Größe der bisher über Xbox Live zum Download angebotenen Inhalte noch in Grenzen. Zudem muss der Download nicht innerhalb des Zeitlimits erfolgen, bei diesem geht es lediglich um die Zuordnung von Lizenzen und einer Konsole.

Einschränkungen gibt es jedoch: Die Lizenzen können nicht auf mehrere Konsolen verteilt werden, sondern nur von mehreren Geräten auf eines zusammen ziehen. Zudem können die 24-Stunden-Lizenzen von über Xbox Live "ausgeliehenen" Filmen nicht übertragen werden. Wichtiger ist jedoch der Umstand, dass das Onlinetool laut Beschreibung nur einmal alle zwölf Monate ausgeführt werden darf. Als Grund gibt Microsoft an, dass das License Transfer Tool nicht dazu dienen soll, kontinuierlich zwischen mehreren Konsolen hin und her zu wechseln. Der Zeitraum klingt allerdings recht lang. Wer also auf den Dienst gewartet hat und diesen jetzt nutzen will, könnte nach dem Kauf der für dieses Jahr erwarteten neuen Xbox-360-Hardwaregeneration Probleme beim erneuten Gerätewechsel bekommen.

Wie Microsofts deutscher Xbox-Produktmanager Boris Schneider-Johne in seinem Blog angibt, ist bald auch mit einer deutschsprachigen Version des Tools zu rechnen. Die englischsprachige funktioniere aber unabhängig davon bereits.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 26,95€
  3. 2,99€
  4. (-68%) 18,99€

Jay Äm 03. Jul 2008

Danke, gut zu wissen. :-)

Hotohori 01. Jul 2008

Die kannst du überall nur auf dem jeweiligen System nutzen.

Hotohori 01. Jul 2008

Kein Problem, bei defekten Konsolen gilt diese "ein mal im Jahr" Frist nicht. Ansonsten...

meta 01. Jul 2008

*ROFLMAO* *YMMD* =)

weisswurst mit... 01. Jul 2008

"Allerdings müssen die Inhalte, falls sie noch nicht auf der Festplatte waren, erneut...


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /