Abo
  • Services:
Anzeige

MSIs Netbook "Wind" kommt im August für 399 Euro (Update)

Vorbild des nächsten Aldi-Notebooks nun auch von MSI angekündigt

Einen Werktag, nachdem Medion das erste Aldi-Netbook angekündigt hat, steht nun auch fest, wann MSI das Originalgerät namens "Wind" auf den deutschen Markt bringt. Das Gerät kommt mit ganz ähnlichem Lieferumfang und zu gleichem Preis Anfang August 2008 in die Läden.

Beim Wind handelt es sich um eines der ersten "Netbooks", wie Intel die Kategorie der günstigen Mini-Notebooks bezeichnet hat. Und Kern eines Netbooks ist nach Intel-Lesart der Atom-Prozessor. Das erste Atom-Gerät auf dem deutschen Markt dürfte aber für einige Zeit der ab 3. Juli 2008 von Aldi bundesweit vertriebene "Medion Akoya Mini E1210" sein.

Anzeige

MSI Wind U100
MSI Wind U100
Laut MSI basiert es lediglich auf demselben Gehäuse wie das Modell "Wind U100". Die Ausstattungsliste dieses Geräts ist jedoch mit dem Medion-Mini fast identisch: 10-Zoll-Display mit 1.024 x 600 Pixeln und LED-Hintergrundbeleuchtung, N270-CPU mit 1,6 GHz, 945GMS-Chipsatz, 80-GByte-Festplatte und 1 GByte DDR2-667-Speicher sind die Kernkomponenten.

Draufsicht des schwarzen Modells
Draufsicht des schwarzen Modells
Unterschiede zeigen sich laut den bisher verfügbaren technischen Daten nur bei den drahtlosen Netzwerken. Während Medion ein WLAN-Modul verbaut, das auch 802.11-n-Draft beherrscht, funkt der Wind U100 maximal mit 802.11g. Dafür bietet er Bluetooth 2.0, was dem Aldi-Rechner fehlt.

Das Etui wird mitgeliefert
Das Etui wird mitgeliefert
MSIs Datenblatt ist auch zu entnehmen, dass der Rechner mit einem 3-Zellen-Akku - der auch im Aldi-Mini steckt - nur 950 Gramm wiegen soll. Medion gab das Gewicht jedoch bisher mit 1,2 Kilogramm an. Woher dieser Unterschied kommt, ist noch nicht geklärt. Das gilt auch für die Geschwindigkeit des Ethernet-Ports beim Aldi-Gerät, der des Wind U100 beherrscht Gigabit-Ethernet.

Wind in Pink exklusiv von MSI
Wind in Pink exklusiv von MSI
Die übrige Ausstattung mit dreimal USB 2.0, VGA-Ausgang, Slot für SD-Cards und Anschlüssen für Mikro und Kopfhörer ist bei beiden Geräten identisch. Als Betriebssystem kommt bei Aldi wie MSI Windows XP Home zum Einsatz, ob MSI auch ein ähnlich dickes Softwarepaket wie der Discounter anbietet, steht noch nicht fest. Dafür ist jetzt aber schon klar, dass es das Notebook bei MSI vorerst exklusiv auch in Pink neben Schwarz und Weiß geben wird. Letztere Farben will auch Aldi anbieten.

Nachtrag vom 3. Juli 2008, um 15:20 Uhr:
Wie MSI inzwischen erklärte, wiegt auch das Netbook Wind U100 mit 3-Zellen-Akku 1,1 Kilogramm. Das bauähnliche Medion E1210 bringt ohne Akku 935 Gramm auf die Waage, MSI gab bisher 940 Gramm für sein Gerät an. Offenbar bezog sich dieses Gewicht also auf eine Messung ohne den Stromspender.


eye home zur Startseite
Doch! 01. Jul 2008

Wenns das schon soooooooo lange vor Apple gab, warum wird es dann hier so als ach so...

norritt 01. Jul 2008

wie kommst du denn darauf?

tunnelblick 01. Jul 2008

Wenn schon, dann richtig vergleichen: http://www.jdenison.com/wp-content/uploads/2008/01...

Marlowe 01. Jul 2008

Die Kundenverarschung gab es doch vorher - jetzt wird nur endlich der Bedarf am Markt...

mwr87 01. Jul 2008

Herr Gott wir haben nochned mal Freitag also mal ganz langsam hier ...


CYBERBLOC / 01. Jul 2008

Der Sommer der Netbooks



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Frankfurt
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate
  2. 599€ + 5,99€ Versand
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Sollten lieber den Desktop komplett an MacOS...

    ML82 | 04:59

  2. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    maxule | 04:43

  3. Gute Wahl

    Ach | 04:38

  4. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    ML82 | 04:00

  5. Ich bin mittlerweile wieder Windows/OSX Nutzer.

    ilovekuchen | 02:43


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel