• IT-Karriere:
  • Services:

Kanadische Online-Musikbibliothek wird wiedereröffnet

Betreiber vertrauen auf kanadisches Urheberrecht

Im Oktober 2007 ging das kanadische International Music Score Library Project (IMSLP) offline, nachdem der österreichische Musikverlag Universal Edition AG mutmaßliche Urheberrechtsverletzungen abgemahnt hatte. Zum 1. Juli 2008 will IMSLP erneut online öffnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der 1. Juli hat für Kanada eine besondere Bedeutung. An diesem Tag trat 1867 das Verfassungsgesetz in Kraft, mit dem sich vier kanadische Provinzen als "Dominion Canada" von der britischen Kronherrschaft teilweise abnabelten. Dieses symbolische Datum hat der Betreiber des International Music Score Library Project (IMSLP) gewählt, um die Website wieder zu eröffnen und damit den Urheberrechtsdrohungen der österreichischen Universal Edition AG zu trotzen. "Es gibt keinen Grund dafür, dass österreichisches Recht in Kanada Anwendung finden sollte", erklärt der IMSLP-Betreiber mit dem Pseudonym "Feldmahler" (Xiao-Guang Guo) nun auf der Homepage des Projektes und bedankt sich bei Free-Software-Foundation-Gründer Richard Stallman für "seine Unterstützung in dieser Angelegenheit".

Der Student Xiao-Guang Guo hatte die IMSLP-Site im Oktober 2007 offline genommen, nachdem ihm eine kanadische Anwaltskanzlei auf Betreiben des österreichischen Musikverlags Universal Edition AG mit Klagen wegen Urheberrechtsverletzungen gedroht hatte. IMSLP hatte Musiknoten, deren Urheberrechte in Kanada abgelaufen waren, im Internet zur Verfügung gestellt. Die Rechte an den Noten waren in Kanada 50 Jahre nach dem Tode der Komponisten abgelaufen. Universal Edition hatte sich hingegen auf das Urheberrecht von Österreich berufen, das bis 70 Jahre nach dem Tode von Komponisten gilt. Ein Hinweis von IMSLP an Nutzer aus anderen Ländern, das dortige Urheberrecht zu beachten, hatte dem Verlag nicht genügt. [von Robert A. Gehring]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Unravel für 9,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Anthem für 8,99€)
  2. 4€

oldtimer 03. Jul 2008

Vorsicht Jungs, wir reden hier von 70 bzw. 95 Jahren nach dem Tod des Urhebers. Der hat...


Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /