• IT-Karriere:
  • Services:

Debitel darf das iPhone 3G im Media Markt verkaufen

Karstadt und Kaufhof könnten als Anbieter folgen

Das Apple-Handy iPhone 3G wird ab dem 11. Juli auch bei der Elektronikhandelskette Media-Saturn-Holding und bei den Debitel-Verkaufsstellen Dug in die Regale kommen. Debitel-Chef Oliver Steil hat einen Vertrag mit Apples hiesigem Exklusivpartner T-Mobile in Deutschland geschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,

Debitel ist exklusiver Mobilfunkverkäufer bei Media Markt und Saturn. Steil bestätigte der Tageszeitung Welt entsprechende Informationen. Später könnten auch Karstadt und Kaufhof als Anbieter folgen, so die Zeitung weiter.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München, Stuttgart
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main

Mit der Fusion von Debitel und Freenet sei die Konsolidierung der Branche weitgehend abgeschlossen, sagte Steil der Zeitung. Einen späteren Kauf von Drillisch wollte Steil indes nicht ausschließen. Im neuen Gemeinschaftsunternehmen gibt es dann die Marken Debitel, Freenet, Mobilcom, CallMobile und Klarmobil unter einem Dach.

Künftig mehr Druck erwartet der Manager durch Mobilfunkdiscounter wie Simyo oder Aldi-Talk. Ihr Anteil könne von gegenwärtig unter 15 Prozent auf ein "Viertel des Marktes" ansteigen, meint der Debitel-Chef. Ein Ende der Abwärtsspirale bei den Preisen erwartet er aber spätestens im nächsten Jahr. Dann werde es zum gleichen Preis allerdings mehr Leistungen geben.

Nach der Fusion tritt Steil seinen Chefposten an Freenet-Boss Eckhard Spoerr ab und wird Vertriebsvorstand bei Freenet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Handy User 05. Nov 2010

Eine iPhone Verlängerung für mobilcom-debitel und talkline Kunden kann man über www...

Serbitar 01. Jul 2008

Auch wenn die Werbesprüche nicht besonder Werbewirksam sind, belustigent sind sie...

Jay Äm 01. Jul 2008

Hm. Ich habe einen Web'n'Walk Vertrag. Flatrate, 35 Euro im Monat. Die 5 Euro pro Tag...

ohmygod 01. Jul 2008

Wer isst denn den Schei* ? Da zeigt die "hach was ist das Zeug gesund, guck doch die DFB...

RPGamer 01. Jul 2008

Dann kann man ja endlich sehen ob das iPhone dem harten Einsatz bei Mediamarkt/Saturn...


Folgen Sie uns
       


It Takes Two - Fazit

Nur für zwei: Das Action-Adventure It Takes Two schickt ein geschrumpftes Paar in eine herausfordernde und herzerwärmende Romantic Comedy.

It Takes Two - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /