Abo
  • Services:
Anzeige

Vodafone: Mobiles Internet in der EU für 10 Cent je 50 KByte

Zusätzlich Einmalzahlung von 50 Cent pro Session

Vodafone will die Preise für die Datennutzung im Ausland im Juli 2008 senken. In Zukunft sollen 50 KByte im Tarif World Data 19 Cent kosten, wenn der Nutzer im EU-Ausland surft. Billiger wird es mit dem Vodafone Reiseversprechen.

Wer das Vodafone "Reiseversprechen Data Volume by Call" bucht, zahlt 10 Cent pro 50 KByte und außerdem einmalig 50 Cent pro Einwahl ins Internet im europäischen Ausland. Damit sinkt die Einwahlgebühr des Reiseversprechen Data, das vor einem Jahr im Sommer 2007 eingeführt wurde, von 75 auf 50 Cent. Fürs Surfen außerhalb des Vodafone-Netztes fielen bislang die lokalen Gebühren an, die laut Vodafone bei etwa 30 bis 40 Cent pro 10 KByte lagen. Nun zahlt der Kunde 10 Cent pro 50 KByte.

Anzeige

Hat der Kunde zum Reiseversprechen zusätzlich die Tarifoption Vodafone HappyLive oder HappyLive UMTS gebucht, berechnet Vodafone pro Surfsession im Vodafone-Live-Portal im Ausland nur 50 Cent. Für den Traffic fallen keine weiteren Kosten an. Die Verbindung kommt über wap.vodafone.de zustande.

Das Vodafone Reiseversprechen Data richtet sich an Vertragskunden und diejenigen, die eine Call-Ya-Karte von Vodafone nutzen. Es gilt in 35 Mobilfunknetzen. Einrichtungskosten, ein Mindestumsatz oder eine Mindestvertragslaufzeit muss der Kunde nicht erbringen.

Alle CallYa-Kunden, die das Vodafone Reiseversprechen für Daten bereits nutzen, müssen nichts unternehmen, um ab sofort in den Genuss der Preissenkung zu kommen. Vertragskunden wird mit dem Reiseversprechen Data der günstigere Verbindungspreis zum 20. Juli 2008 eingerichtet.

Auch die Tarifoption Data World gilt ab sofort. Sie ist als Alternative zum Reiseversprechen Data gedacht und rechnet sich nur dann, wenn der Nutzer nur ein paar Seiten aus dem Netz abrufen will, aber keine längere Surfsession plant. Denn im Vergleich zum Reiseversprechen Data zahlt der Nutzer zwar mit 19 Cent pro 50 KByte mehr fürs Datenpaket, muss dafür aber die jeweilige Einwahlgebühr in Höhe von 50 Cent nicht berappen. In weiteren Länderzonen außerhalb Europas kosten 50 KByte zwischen 49 Cent und 99 Cent. Als Zugangspunkt bietet sich neben Vodafones WAP-Zugang auch noch die Möglichkeit, über web.vodafone.de, push.vodafone.de oder blackberry.net online zu gehen. Auch hier fallen keine monatliche Grundgebühr, Einrichtungskosten oder eine Mindestabnahme an. Dieses Angebot gilt nur für Vertragskunden.

Wer als Prepaid-Kunde nicht das Reiseversprechen Data gebucht hat, zahlt fürs Roaming im EU-Ausland ebenfalls 19 Cent pro 50-KByte-Datenpaket, in der restlichen Welt will Vodafone happige 61 Cent für 10 KByte haben. Bislang waren innerhalb der EU 40 Cent pro 10 KByte fällig. Alle CallYa-Kunden ohne Reiseversprechen Data wurden bereits auf den neuen Tarif Data World umgestellt; alle Vertragskunden können den Tarif ab sofort kostenlos über die Servicenummer 12068 buchen und ab dem 20. Juli 2008 nutzen.

Wer häufig im Ausland mobil ins Internet geht, kann aber auch ein festes Internetvolumenpaket buchen. Mit dem neu geschaffenen Mobile-Connect-Europe-XXL-Tarif erhält der Vertragskunde ein monatliches Inklusivvolumen von 150 MByte für 69,95 Euro pro Monat. Zum Surfen kann er hierbei HSDPA-, UMTS- und GPRS-Verbindungen nutzen. Der Tarif gilt jeweils drei Monate lang in allen Mobilfunknetzen der EU-Länder, wie auch in der Schweiz, Norwegen, Lichtenstein und Island.


eye home zur Startseite
cdr 01. Jul 2008

Die Größe der Golem-Seite mit der Meldung beträgt ca. 12kb, inkl. Inlineelemente (ca...

Flatte 01. Jul 2008

...diese Preise als "Errungenschaft" zu verkaufen. In Zeiten von DSL und Webseiten, deren...

Replay 01. Jul 2008

Nun, dann dürften die Mobilfunkgesellschaften nicht großartig mit dem "Überall-Internet...

Replay 01. Jul 2008

Was etwa in Italien nicht so einfach ist, weil man dort eine italienische Steuernummer...

PKrause 01. Jul 2008

Eben mal geschaut was ich in 20 Minuten nur fürs reine surfen über DSL so verbraucht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Leipzig, deutschlandweit
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Ganz krasse Idee!

    486dx4-160 | 00:33

  2. Die Kündigungsfristen sind ok.

    mrgenie | 00:28

  3. Re: Definition Umzug?

    crazypsycho | 00:25

  4. Re: 20.000 neue Jobs, aber nicht ein Steve...

    AntiiHeld | 00:23

  5. Re: Welche Hardware?

    Matty194 | 00:15


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel