Abo
  • Services:

Sony Pictures will Filme als legalen DivX-Download anbieten

Kooperation zwischen Sony und DivX Inc.

Die "Sony Pictures and Television International" (SPTI) und der US-Ableger der DivX Networks haben ein Abkommen zur digitalen Filmdistribution geschlossen. SPTI will seine Inhalte künftig in einem kopiergeschützten DivX-Format anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Nun ist das Abkommen einer Mitteilung von DivX zufolge unter Dach und Fach, seit Januar 2008 hatten SPTI und DivX verhandelt. SPTI will laut Mitteilung seine Fernsehserien und Kinofilme zum "sicheren Download" in einem DivX-Format zur Verfügung stellen. Gedacht ist dabei nicht an einen eigenen Webshop, sondern andere Onlinehändler sollen mit der Technik ausgestattet werden.

In welchen Ländern das geplant ist, teilten die beiden Unternehmen noch nicht mit, gedacht ist laut DivX aber ausdrücklich an "internationale Märkte". Unklar ist ebenfalls noch, auf welchen Geräten die Inhalte wiedergegeben werden können. DivX spricht in seiner Mitteilung nur von "Geräten mit Chipsätzen der nächsten Generation". Ob damit neue Plattformen auf Basis des Konzepts "DivX Connected" gemeint sind, oder auch bisherige DivX-Clients wie der D-Link DSM-330 mit den neuen Inhalten funktionieren, steht noch nicht fest. Offen ist auch, ob es die Downloads auch in HD geben wird, oder ob dies der Blu-ray-Disc vorbehalten sein wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 59,79€ inkl. Rabatt
  4. 119,90€

Max Kueng 01. Jul 2008

Ja, falsch verstanden.

fcp 01. Jul 2008

Ich bin gleiche Meinung, es istalles "nur" eine Einstellungssache. Schliesslich muss man...

johni 30. Jun 2008

hier auch: vreel.net

Davoron 30. Jun 2008

Ach! bevor sie den Dinst einstellen werden sie ein kostenloses Tool anbieten damit man...

Fun 30. Jun 2008

Klar, blöd dass man DivX mit DRM versehen kann, aber dennoch hat es viel zur Kompression...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018)

Das neue Xperia XZ3 von Sony kommt mit Oberklasse-Hardware und interessanten Funktionen, die dem Nutzer den Alltag erleichtern können. Außerdem hat das Gerät einen OLED-Bildschirm, eine Premiere bei einem Smartphone von Sony.

Sony Xperia XZ3 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /