Abo
  • Services:
Anzeige

Sicherheitsunterstützung für Debian Testing fast komplett

Noch keine Sicherheitsupdates für den Kernel

Das Debian-Sicherheitsteam unterstützt mittlerweile nahezu komplett den Testing-Zweig der Linux-Distribution. Das Sicherheitsteam hat Pläne für die Zeit nach der Veröffentlichung der nächsten Debian-Version "Lenny" vorgestellt.

Während der stabile Zweig der Distribution, derzeit "Etch", vom Sicherheitssystem komplett unterstützt wird, gibt es für "Testing" erst seit 2005 Sicherheitsupdates. In Testing gelangen Pakete, die in "Unstable" eine Weile unauffällig waren. Wenn das Debian-Projekt eine neue stabile Version vorbereitet, wird der Zustand der Testing-Distribution eingefroren und nach einer Phase der Fehlerbereinigung freigegeben.

Anzeige

Daher empfiehlt das Debian-Team auch nicht, Testing produktiv zu verwenden. Tatsächlich passiert dies jedoch häufig, da die Pakete in diesem Zweig aktueller sind als in Stable und schwerwiegende Fehler wesentlich seltener auftreten als in Unstable.

Mittlerweile ist auch die Sicherheitsunterstützung nahezu komplett. Nur für den Linux-Kernel in der Testing-Distribution gibt es momentan keine Sicherheitsupdates. Daran arbeite man mit dem Kernel-Sicherheitsteam, heißt es von der Debian-Testing-Security-Gruppe. Derzeit gebe es aber nicht genügend Entwickler, um diese Unterstützung anzubieten.

Dennoch: Debian Testing, das laut Plan im September 2008 als "Lenny" erscheinen soll, sei in einem so guten Zustand wie nie zuvor. Die aktuelle Betaversion des Installers für Lenny trägt das Sicherheitsrepository direkt in die Apt-Quellen ein, so dass Tester mit Updates versorgt werden. Zudem gibt es eine neue Mailingliste.

Wenn Lenny erschienen ist, könnte es jedoch eine Weile keine Sicherheitsaktualisierungen für Testing geben, warnt das Projekt. Es sei noch nicht abzusehen, wie lange diese Phase dauere. Anwender sollten sich daher überlegen, Lenny so lange zu verwenden, bis es auch für Testing wieder Updates gebe.


eye home zur Startseite
DexterF 01. Jul 2008

Ist ja gut. Geh wieder spielen.

FranUnFine 30. Jun 2008

Carl? *bummdiss*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Weil im Schönbuch bei Stuttgart
  2. TANNER AG, Erlangen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-11%) 39,99€
  2. (u. a. Tomb Raider für 2,99€ und Wolfenstein II für 24,99€)
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT-Sicherheit: Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
IT-Sicherheit
Der Angriff kommt - auch ohne eigene Fehler
  1. eID Willkommen in der eGovernment-Hölle
  2. Keeper Security Passwortmanager-Hersteller verklagt Journalist Dan Goodin
  3. Windows 10 Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

Datenschutz an der Grenze: Wer alles löscht, macht sich verdächtig
Datenschutz an der Grenze
Wer alles löscht, macht sich verdächtig
  1. Verwaltung Barcelona plant Wechsel auf Open-Source-Software
  2. US-Grenzkontrolle Durchsuchung elektronischer Geräte wird leicht eingeschränkt
  3. Forschungsförderung Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  1. Re: ungeschirmte DSL Leitungen?

    Pedrass Foch | 06:12

  2. Re: Tank

    Pedrass Foch | 06:06

  3. Man ist auf seinem device halt nur selbst nicht Root

    GnomeEu | 05:34

  4. Eine Idee die gar nicht mal so bescheuert ist

    My1 | 05:18

  5. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    corruption | 04:42


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel