Abo
  • Services:
Anzeige

Ubuntu Builder erstellt Ubuntu neu

Erste Alpha von Ubuntu 8.10 veröffentlicht

Potsdamer Studenten haben eine Software entwickelt, die die Linux-Distribution Ubuntu aus den Quellen neu übersetzt. Dies soll die Konsistenz der Pakete in der Distribution gewährleisten. Unterdessen ist die erste Alphaversion der nächsten Ubuntu-Version 8.10 erschienen.

Die vier Studenten des Hasso-Plattner-Instituts der Universität Potsdam wollen mit ihrem Programm "Ubuntu Builder" Entwicklern freier Software helfen, die Qualität ihrer Programme zu steigern. Es wurde mit Unterstützung des Ubuntu-Sponsors Canonical speziell für Ubuntu entwickelt, um Aufgaben zu automatisieren, die bisher manuell erledigt werden.

Anzeige

Nach Angaben der Studenten liegt keine einheitliche Softwarebasis zugrunde, wenn eine Linux-Distribution wie Ubuntu mit unzähligen Paketen erstellt wird. Daher bestehen potenziell viele Inkonsistenzen, die ihr Werkzeug Ubuntu Builder verhindern soll. Es erstellt das gesamte Betriebssystem auf einer einheitlichen Softwarebasis neu und informiert den Programmierer über Probleme, die sich auf defekte Pakete zurückführen lassen.

Abhängigkeiten zwischen einzelnen Paketen stellt das Werkzeug grafisch dar. Möglich ist es mit der Software auch, die komplette Distribution für eine andere Prozessorarchitektur zu übersetzen (Cross-Compiling). Als Basis werden das Debian-Paketformat und die üblichen Programme wie Dpkg, Make, Autoconf und andere verwendet.

Ubuntu 8.10 ist derweil in der ersten Alphaversion erschienen. Wie immer zu Beginn der Entwicklung einer neuen Ausgabe wurden die in der Debian-Distribution vorgenommenen Änderungen in Ubuntu integriert. So sind sowohl neue Versionen als auch komplett neue Pakete in Ubuntu gelangt. Die nächste Ausgabe der Linux-Distribution wird im Oktober 2008 veröffentlicht.

Die Ubuntu-Alpha sowie Testversionen der anderen Varianten wie Kubuntu stehen auf den Mirror-Servern zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Sebastian_ 02. Apr 2009

Vorkompilierte Pakete weiss man dann zu schaetzen wenn man mal Gentoo mit einem defekten...

tutnichtszursache 01. Jul 2008

die live-cd kommt mit der alpha 2. Caveats: http://www.ubuntu.com/testing/intrepid/alpha1

Gentoo User 30. Jun 2008

OpenSUSE Build Service lässt Grüßen ....

k.h.z. 30. Jun 2008

...

socke 30. Jun 2008

Ich denke schon dass es eine wissenschaftliche Relevanz hat. Automatisierung ist ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pneuhage Management GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  4. Universität Passau, Passau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Persönliche Meinung nach einigen Momenten in...

    Bouncy | 20:27

  2. Re: Eigene Krypto?

    nicoledos | 20:25

  3. Re: Besiegelung und Zukunft

    tux. | 20:24

  4. Gegen Panik würde Aufklärung zumindest in den...

    1ras | 20:22

  5. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    Sharra | 20:19


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel