Abo
  • Services:
Anzeige

Energieeffizientes Display von LG: 1 Watt pro Zoll

Rund 50 Prozent Energieersparnis gegenüber herkömmlichen Displays

LG hat mit dem Flatron W2252TE ein Breitbilddisplay vorgestellt, das sich durch seinen niedrigen Energiebedarf hervortut. Der immerhin 22 Zoll große Monitor benötigt im Betrieb nur 22 Watt und 0,3 Watt im Sleepmodus. Wie die Stromspartechnik funktioniert, teilte LG nicht mit, sondern verwies nur auf eine moderne Netzteiltechnik.

LG W2252TE
LG W2252TE
Der LG W2252TE ist mit einem TN-Panel ausgerüstet, das Blickwinkel von 170 Grad bietet. Er erreicht die in diesem Displaysegment übliche Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln. Durch eine interne Formatumschaltung kann er außer 16:10 den Bildschirminhalt auch im 5:4-Format darstellen, ohne zu verzerren.

Anzeige

LG gibt eine Reaktionszeit von 2 Millisekunden (Grauwechsel) und ein dynamisches Kontrastverhältnis von maximal 10.000:1 an. Die Helligkeit liegt bei 250 Candela pro Quadratmeter. Neben einem VGA-Anschluss ist der Flatron W2252TE auch mit einem DVI-D-Eingang samt HDCP-Unterstützung ausgerüstet.

Im 22-Zoll-Bereich liegt der übliche Energiebedarf der Displays derzeit bei ungefähr 40 Watt. LG kann mit seinem Display deshalb auch von einer Halbierung der Stromkosten reden. Im Sleepmodus sind es 0,3 Watt. Einen echten "Aus"-Modus ohne Stromverbrauch gibt es nicht. Das Netzteil ist im Gerät integriert.

Das Display misst 521 x 429 x 221 mm und wiegt 4,4 kg. Sein Standfuß lässt einen Neigungswinkel von 25 Grad nach oben und 5 Grad nach unten zu. Das Display soll ab August 2008 im Handel zum Preis von rund 300 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Trollbär 01. Jul 2008

:-)

Onur 30. Jun 2008

1 Watt pro Quadratzoll würde ja bedeuten, dass so ein Display nur 22 Quadratzoll hat! Bei...

Jay Äm 30. Jun 2008

Ich entdecke lediglich die Aussage, dass das Display pro Zoll einen Watt zieht. Die...

:-) 30. Jun 2008

Das Bild ist grad mal mit einer 9 MP Kamera aufgenommen worden :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. FLO-CERT GmbH, Bonn
  3. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  4. SCHOTTEL GmbH, Spay


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. Re: Überall sieht man das Potenzial, nur in DE nicht

    TrudleR | 22:01

  2. Re: Wie viel Performance ist vom mobilen Ryzen zu...

    Arkarit | 21:58

  3. Re: Was ist mit Acer?

    Phantom | 21:52

  4. Re: Geht das überhaupt bei Thunderbird?

    Sharra | 21:51

  5. Re: Kein Entdecker, sondern Entwickler von...

    p4m | 21:51


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel