Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche Bank arbeitet mit Hochdruck an iPhone-Diensthandy

Weitere Konzerne wollen Wahl zwischen Blackberry und Apple-Mobiltelefon erlauben

Bei der Deutschen Bank wird mit Hochtouren daran gearbeitet, das iPhone 3G mit den Sicherheitsstandards des Konzerns vereinbar zu machen. Hochrangige Manager drängen auf die Einführung. Mehrere deutsche Konzerne lassen ihre Beschäftigten künftig zwischen dem Apple-Gerät und einem Blackberry als Diensthandy wählen, erfuhr die Welt am Sonntag aus den Unternehmen.

Allein bei dem Finanzkonzern könnten so mehrere Zehntausend Mitarbeiter vom Blackberry auf das iPhone wechseln. "Wir verspüren starkes Interesse, haben schon mehrere Tausend Vorbestellungen von Firmenkunden", sagte ein T-Mobile-Sprecher der Welt am Sonntag.

Anzeige

Der Mobilfunkanbieter verhandle laut dem Bericht gegenwärtig mit mehreren großen Firmen über Rahmenverträge für Großabnehmer. Das iPhone 3G kommt am 11. Juli 2008 in den Handel und versteht sich mit Microsofts Exchange Server. Falls die Deutsche Bank das iPhone als Arbeitsgerät zulässt, wäre das ein wichtiger Erfolg für Apple. Nach Angaben der Welt am Sonntag gelten bei der Deutschen Bank hohe Sicherheitsstandards, die das iPhone 3G erfüllen müsse. Offiziell kommentierten Apple und die Deutsche Bank die Pläne nicht.


eye home zur Startseite
PR 30. Jun 2008

gar nicht da DB das offizielle Acronym der Deutschen Bahn ist!

RT 30. Jun 2008

Schon mal etwas von End-to-End Encryption gehört? Private Key Public Key? Wäre mal sehr...

Flying Circus 30. Jun 2008

So wie WLAN? *g* Ich verrate Dir ein Geheimnis: DSL wird auch nicht verschlüsselt *gg...

Flying Circus 30. Jun 2008

Ich habe schon Manager erlebt, die Millionen verdient haben, aber darauf bestanden...

Schrödinger 29. Jun 2008

... hochrangige Manager endlich zu vernünftiger Arbeit. Ansonsten nix weiter :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  2. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin
  3. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    ThaKilla | 07:40

  2. Re: Ist ja auch sehr nervig...

    robinx999 | 07:40

  3. Re: Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    Local Horst | 07:33

  4. Re: Modularität, warum nicht?

    ThaKilla | 07:33

  5. Re: Überall sieht man das Potenzial, nur in DE nicht

    ThaKilla | 07:32


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel