Abo
  • Services:

iPhone 3G: T-Mobile verspricht unbegrenzte VPN-Nutzung

Nutzung von Instant Messaging bleibt weiterhin verboten

T-Mobile plant für Geschäftskunden eine eigene kostenpflichtige VPN-Lösung, erklärte das Unternehmen. Unabhängig davon wird sich der vorinstallierte VPN-Client auf dem iPhone 3G ohne Einschränkungen nutzen lassen, verspricht T-Mobile. Auf den Tarifwebseiten steht allerdings das Gegenteil. Wie auch bisher bleibt die Nutzung von Instant Messaging mit dem iPhone verboten.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Titel "Mobile IP VPN" plant T-Mobile eine eigene VPN-Lösung für Geschäftskunden, um den sicheren Zugriff auf ein Unternehmensnetzwerk zu gewährleisten. Noch hat T-Mobile nicht verraten, wann das Produkt angeboten wird. Auch gibt es noch keine Informationen zu den Preisen. Fest steht nur, dass dieser Dienst kostenpflichtig sein wird.

Inhalt:
  1. iPhone 3G: T-Mobile verspricht unbegrenzte VPN-Nutzung
  2. iPhone 3G: T-Mobile verspricht unbegrenzte VPN-Nutzung

Im Kleingedruckten der iPhone-3G-Verträge auf der T-Mobile-Webseite steht unter anderem, dass die Nutzung von IPVPN nicht Gegenstand des Vertrags und damit nicht gestattet ist. T-Mobile beteuerte ausdrücklich: "Die Nutzung des VPN-Clients auf dem Apple iPhone ist grundsätzlich möglich, hier gibt es keinerlei Einschränkungen." Nach Ansicht von T-Mobile handelt es sich auch nicht um einen Fehler auf den Webseiten des Unternehmens. So bleibt die Verwirrung bei den Kunden bestehen, die die Passage im Kleingedruckten aufgrund der unklaren Formulierung so verstehen müssen, dass generell keine VPN-Nutzung mit den Verträgen erlaubt ist.

Dazu ergänzte T-Mobile im Gespräch mit Golem.de: "Das Apple iPhone 3G wird in seinem werkseitigen Funktionsumfang von T-Mobile in keiner Weise eingeschränkt." Da sich das iPhone 3G aber durch das Aufspielen von Applikationen im Funktionsumfang erweitern lässt, werden die Einsatzmöglichkeiten des Apple-Mobiltelefons sehr wohl durch T-Mobile eingeschränkt. Denn wie auch bisher untersagt T-Mobile in den iPhone-Verträgen im Kleingedruckten die Nutzung von Instant Messaging. Im PC-Bereich wäre es so, als wenn einem der DSL-Anbieter verbietet, bestimmte Programme auf seinem Computer zu verwenden.

iPhone 3G: T-Mobile verspricht unbegrenzte VPN-Nutzung 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 24,99€
  3. 44,99€
  4. 23,49€

semm 07. Jul 2008

6) Gilt nur für die Nutzung mit dem iPhone im nationalen T-Mobile Netz und an deutschen...

oni 30. Jun 2008

Ich befürchte aber, dass die Betonköpfe bei T-Error stur sind.

RPGamer 30. Jun 2008

...sonst funktionierts sowieso nicht mit meiner FSE

Milchkuh2.0 29. Jun 2008

Ist das eine ernsthafte Frage? Reinschreiben können sie, was sie wollen. Genauso wie du...

Bananenrepublik 28. Jun 2008

Jabber-Server und über TOR Netzwerk? Nein??? = und Tschüß


Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /