Abo
  • Services:

Playstation 3 erhält geschrumpften Grafikchip

RSX wird künftig mit 65-nm-Strukturen gefertigt

Der Cell-Prozessor der Playstation 3 wurde schon geschrumpft, bald soll auch der Nvidia-Grafikchip RSX folgen. Sony Computer Entertainment kann damit die Fertigungskosten der Spielekonsole weiter senken.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Playstation 3 soll ab Herbst 2008 mit geschrumpftem RSX bestückt werden. Das sagte Playstation-Chef Kaz Hirai laut dem Spielemagazin Next Gen auf einer Veranstaltung für die Wirtschaftspresse. Die Entwicklung des 65-nm-RSX habe bereits begonnen.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Seit Ende 2007 verbaut Sony Computer Entertainment einen von 90-nm- auf 65-nm-Prozesstechnik umgestellten Cell-Chip, konnte so Teile einsparen und die Kosten senken. Dabei fiel allerdings beim 40-GByte-Modell die Kompatibilität zu Playstation-2-Spielen weg.

Auch der neue 65-nm-RSX soll effizienter arbeiten, da er weniger Abwärme produziert. So kommen nicht nur die geringeren Stückkosten durch den Die-Shrink zum Tragen, Kosten einsparen kann Sony voraussichtlich auch, weil die Kühlsysteme durch geringere Abwärme einfacher aufgebaut sein können und ebenfalls günstiger werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

wieher 18. Jul 2008

Welche Drogen nehmt ihr? Die will ich auch :D

PS3_Fan 30. Jun 2008

Vielleicht lässt Sony die PS2 Kompatibilität mit dem Shrink ja wieder aufleben...

G0ö0D 27. Jun 2008

Und Google ist der Tintenfisch. Ausserdem rollt Schäuble. Zionistische Weltverschwörung...

Cock 27. Jun 2008

MIESE SCHLEICHWERBUNG !!!!

Zak 27. Jun 2008

Oder 1,5 PSX... ;-)


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019)

Das neue Latitude 7400 ist ein 2-in-1-Gerät für Geschäftskunden. Im ersten kurzen Test von Golem.de macht das Gerät einen guten Eindruck, der Preis ist mit mindestens 1.600 US-Dollar aber recht hoch.

Dell Latitude 7400 - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /