Abo
  • IT-Karriere:

Playstation 3 erhält geschrumpften Grafikchip

RSX wird künftig mit 65-nm-Strukturen gefertigt

Der Cell-Prozessor der Playstation 3 wurde schon geschrumpft, bald soll auch der Nvidia-Grafikchip RSX folgen. Sony Computer Entertainment kann damit die Fertigungskosten der Spielekonsole weiter senken.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Playstation 3 soll ab Herbst 2008 mit geschrumpftem RSX bestückt werden. Das sagte Playstation-Chef Kaz Hirai laut dem Spielemagazin Next Gen auf einer Veranstaltung für die Wirtschaftspresse. Die Entwicklung des 65-nm-RSX habe bereits begonnen.

Stellenmarkt
  1. Stadt Weil der Stadt, Weil der Stadt
  2. Enerthing GmbH, Leverkusen

Seit Ende 2007 verbaut Sony Computer Entertainment einen von 90-nm- auf 65-nm-Prozesstechnik umgestellten Cell-Chip, konnte so Teile einsparen und die Kosten senken. Dabei fiel allerdings beim 40-GByte-Modell die Kompatibilität zu Playstation-2-Spielen weg.

Auch der neue 65-nm-RSX soll effizienter arbeiten, da er weniger Abwärme produziert. So kommen nicht nur die geringeren Stückkosten durch den Die-Shrink zum Tragen, Kosten einsparen kann Sony voraussichtlich auch, weil die Kühlsysteme durch geringere Abwärme einfacher aufgebaut sein können und ebenfalls günstiger werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  2. 25,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  4. 229,00€

wieher 18. Jul 2008

Welche Drogen nehmt ihr? Die will ich auch :D

PS3_Fan 30. Jun 2008

Vielleicht lässt Sony die PS2 Kompatibilität mit dem Shrink ja wieder aufleben...

G0ö0D 27. Jun 2008

Und Google ist der Tintenfisch. Ausserdem rollt Schäuble. Zionistische Weltverschwörung...

Cock 27. Jun 2008

MIESE SCHLEICHWERBUNG !!!!

Zak 27. Jun 2008

Oder 1,5 PSX... ;-)


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
    10th Gen Core
    Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

    Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
    Von Marc Sauter

    1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
    2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
    3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

      •  /