Abo
  • Services:

Wahl des Wikimedia-Vorstandes entschieden

IBM-Programmierer wird neues Vorstandsmitglied

Ting Chen wird neues Mitglied im Vorstand der Wikimedia-Foundation. Der 40-Jährige lebt in Mainz und arbeitet als Programmierer bei IBM.

Artikel veröffentlicht am ,

Chen wurde in Schanghai geboren und wuchs in Harbin in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang auf. Im Alter von 20 Jahren kam er nach Deutschland.

Drei Wochen lang konnten aktive Wikipedianer online über die Nachfolge der Französin Florence Nibart-Devouard abstimmen. Chen setzte sich gegen 14 Konkurrenten durch und tritt zum 1. Juli 2008 sein Vorstandsamt an. Die Amtsdauer beträgt ein Jahr.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HD143X FHD-Projektor für 399,99€ statt 479€ im Vergleich und UHD300X UHD-Projektor für...
  2. (u. a. Vengeance LPX DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-36 für 159,99€ statt ca. 195€ im Preisvergleich)
  3. 532,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 635,09€)
  4. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)

a 27. Jun 2008

Wo genau? Welche Farbe? Wie groß? Welcher Reis war drin? Mensch ... nimm dir mal ein...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /