Camcorder mit Lächelautomatik

HDR-CX11E von Sony mit Full-HD-Auflösung

Sony hat mit dem HDR-CX11E einen Camcorder mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) vorgestellt, der mit einer Gesichtserkennung ausgerüstet ist. Doch damit nicht genug. Die Bilderkennungssoftware erkennt, wenn die aufgenommene Person lächelt und knipst dann zusätzlich zum Film ein Foto.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony HDR-CX11E
Sony HDR-CX11E
Sonys HDR-CX11E ist mit einem 12fach optischen Zoomobjektiv ausgerüstet, dem eine optische Bildstabilisierung spendiert wurde, um bei der langen Brennweite Verwackelungen vorzubeugen.

Stellenmarkt
  1. Senior Security Consultant (m/w/d)
    NTT Germany AG & Co. KG, Bad Homburg
  2. IT Service Delivery Manager (m/w/d)
    nora systems GmbH, Weinheim
Detailsuche

Die Kamera speichert im Videoformat AVCHD auf Memorysticks. Je nach Kompressionsgrad passen auf 4 GByte rund 85 Minuten Film. Auf den 16-GByte-Stick würden knapp 6 Stunden Film passen, wenn im Long-Play-Modus und damit der stärksten Kompression aufgenommen würde.

Sony HDR-CX11E
Sony HDR-CX11E
Die sogenannte Lächelautomatik kann während des Filmens lächelnde Gesichter fotografieren. Selbst im Stand-by-Modus liegt die Kamera auf der Lauer - lächelt die aufgenommene Person, wird ein Foto gemacht. Den Auslösegrad bzw. die Lächelstärke kann der Anwender selbst einstellen - vom leichten Mundwinkelzucken bis hin zum breiten Grinsen. Die Fotos werden in einer Auflösung von 7,6 Megapixeln auf dem Memorystick Pro Duo gespeichert.

Die Kamera gilt als Nachfolger der HDR-CX6 von Sony und kann den Ton im digitalen 5.1-Surround-Format aufnehmen. Allerdings verfügt sie nur über drei Mikrofone. Die Aufnahmecharakteristik soll das Ausblenden von Hintergrundgeräuschen erlauben.

Sony HDR-CX11E
Sony HDR-CX11E
Sonys HDR-CX11E verfügt über ein 2,7 Zoll großes Display, das mit einem Touchscreen ausgerüstet auch Teile der Bedientechnik beinhaltet. Mit der beigelegten Dockingstation kann die Kamera an den PC oder den Fernseher per analoges oder digitales Signal (HDMI) angeschlossen werden. Ebenso zum Lieferumfang gehören ein Memorystick mit 4 GByte Kapazit, ein Akku, eine Fernbedienung sowie je ein USB-, ein AV- und ein Komponentenkabel. Das HDMI-Kabel wird nicht mitgeliefert.

Der Sony HDR-CX11E soll ab Mitte August 2008 für rund 900 Euro in den Handel kommen. Als Zubehör wird ein 0,7fach-Weitwinkelvorsatz für 200 Euro und ein Televorsatz mit 1,7facher Vergrößerung zum gleichen Preis angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tasm 28. Jun 2008

ymmd

Kristallregen 27. Jun 2008

Mal ganz davon abgesehen das solche Automatiken wohl eher schwachsinnig sind als das sie...

mxcd 27. Jun 2008

Fuer die ganze Gesichtsgestraffte Muenchner Schickeria und die anderen 'Beauty'Opfer...

Johnny Sixt 27. Jun 2008

Dito! ^^ http://www.staats-feind.de/chaosblog/wp-content/uploads/2008/01/merkel_diepartei.jpg

erqrqre 27. Jun 2008

Vollidioten. So eine Kamera.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truth Social
Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
Artikel
  1. Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
    Infiltration bei Apple TV+
    Die Außerirdischen sind da!

    Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /