Abo
  • Services:

Microsoft kauft portugiesisches Softwareunternehmen

Erweiterungen für Windows Mobile und Windows Live gefragt

Der Softwarekonzern Microsoft will das portugiesische Unternehmen MobiComp übernehmen. Dessen Technologie soll Erweiterungen für Windows Mobile und Windows Live ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Wie die portugiesische Wochenzeitung Expresso berichtet, liegt der Kaufpreis, der noch nicht endgültig feststeht, im zweistelligen Millionen-Dollar-Bereich. "Investitionen in die richtigen Lösungen, wie die von Firmen wie MobiComp, werden die Funktionen von Windows Mobile und Windows Live erweitern", so Todd Peters, Corporate Vice President der Mobile-Communications-Sparte bei Microsoft.

MobiComp besteht seit acht Jahren, wird vom Mitbegründer Carlos Oliveira geführt und hat 40 Beschäftigte. Die bekanntesten Produkte sind "MobileKeeper Backup & Restore", "MobileKeeper Sharing & Communities" und "Active mTicker". Sie bieten Backup-Möglichkeiten für Daten auf Mobiltelefonen und in Communitys wie Facebook und erlauben die Auslieferung von Content durch Netzbetreiber an Endgeräte.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Der Wahre... 27. Jun 2008

achs ei doch ruhig!!!!!!!!!!!!!!!!

! 27. Jun 2008

Nein. Sieht nicht so aus.

Nuker 27. Jun 2008

Hmm ... dachte das war Apple ... Mal im Ernst: Na und? Ist MS die einzige Firme die...

BudWeihsör 27. Jun 2008

Omg selber auch noch nie in der Software-Entwicklung gearbeitet wah Man die kaufen doch...

Ph43n0m 27. Jun 2008

Sieht aus als würdest du nichtmal ein Simplen Post hinbekommen.


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    •  /