Microsoft kauft portugiesisches Softwareunternehmen

Erweiterungen für Windows Mobile und Windows Live gefragt

Der Softwarekonzern Microsoft will das portugiesische Unternehmen MobiComp übernehmen. Dessen Technologie soll Erweiterungen für Windows Mobile und Windows Live ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Wie die portugiesische Wochenzeitung Expresso berichtet, liegt der Kaufpreis, der noch nicht endgültig feststeht, im zweistelligen Millionen-Dollar-Bereich. "Investitionen in die richtigen Lösungen, wie die von Firmen wie MobiComp, werden die Funktionen von Windows Mobile und Windows Live erweitern", so Todd Peters, Corporate Vice President der Mobile-Communications-Sparte bei Microsoft.

MobiComp besteht seit acht Jahren, wird vom Mitbegründer Carlos Oliveira geführt und hat 40 Beschäftigte. Die bekanntesten Produkte sind "MobileKeeper Backup & Restore", "MobileKeeper Sharing & Communities" und "Active mTicker". Sie bieten Backup-Möglichkeiten für Daten auf Mobiltelefonen und in Communitys wie Facebook und erlauben die Auslieferung von Content durch Netzbetreiber an Endgeräte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Der Wahre... 27. Jun 2008

achs ei doch ruhig!!!!!!!!!!!!!!!!

! 27. Jun 2008

Nein. Sieht nicht so aus.

Nuker 27. Jun 2008

Hmm ... dachte das war Apple ... Mal im Ernst: Na und? Ist MS die einzige Firme die...

BudWeihsör 27. Jun 2008

Omg selber auch noch nie in der Software-Entwicklung gearbeitet wah Man die kaufen doch...

Ph43n0m 27. Jun 2008

Sieht aus als würdest du nichtmal ein Simplen Post hinbekommen.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  2. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /