Abo
  • IT-Karriere:

InFamous - von Sly Racoon zum Superhelden

Sucker Punch entwickelt düsteres Actionspiel für die Playstation 3

Das Ende der Zivilisation ist nah und plötzlich erwachen versteckte Superkräfte im Helden? Die Hintergrundgeschichte von InFamous klingt zwar weder neu noch beeindruckend, doch hinter dem Playstation-3-Actionspiel stecken die Entwickler von Sly Racoon. Sony Computer Entertainment erhofft sich folglich einen Hit.

Artikel veröffentlicht am ,

InFamous (PS3)
InFamous (PS3)
Sucker Punch Productions hat bereits mit den drei Sly-Racoon-Spielen für die Playstation 2 bewiesen, dass Jump&Run-Adventures stimmungsvoll sein können. Im Playstation-3-Exklusivtitel Infamous wird es allerdings düsterer zugehen, statt knuddligen Tieren in Kleidung gibt es eine durch eine Explosion fast zerstörte Stadt, eine düstere Hintergrundgeschichte und ein zu lösendes Mysterium.

Stellenmarkt
  1. FRIESENKRONE Fischfeinkost Heinrich Schwarz & Sohn GmbH & Co. KG, Marne
  2. Schwarz IT KG, Neckarsulm

InFamous (PS3)
InFamous (PS3)
In InFamous gilt es, als gewöhnlicher Städter mit neu erwachten Mächten umgehen zu lernen, offen oder eher im Geheimen zu agieren und das Schicksal von Empire City mitzubestimmen. Die Stadt soll dabei frei durchstreift und erklettert werden können, wobei die Aktionen des Protagonisten Dylan Auswirkungen auf die Entwicklung der Geschichte haben sollen. Neben den auf Dylans Taten reagierenden Bewohnern von Empire City wird es auch mächtige Oberbösewichte geben.

InFamous (PS3)
InFamous (PS3)
Je nachdem wie Dylan agiert, kann er beliebt oder gefürchtet sein, was auch den englischen Namen des Spiels erklärt - InFamous enthält sowohl das negative Infamous als auch das postive Famous. Auch in dem von Radical Entertainment für Vivendi Games entwickelten Konkurrenten Prototype geht es um Gewissensfragen und den fehlbaren Menschen im Superhelden. Darüber hinaus soll auch das Actionspiel Prototype mit großem Areal aufwarten - und im April 2009 für PS3, Xbox 360 und PC erscheinen.

Ob Sucker Punch an ihre vorherigen Erfolge anschließen können und InFamous der von Sony Computer Entertainment erhoffte nächste große Erfolgstitel für die Playstation 3 wird, zeigt sich jedoch erst im Laufe des Jahres 2009. Einen genaueren Veröffentlichungszeitraum für Europa wollte der Publisher zwar nicht nennen, fängt aber schonmal mit der Hype-Maschinerie an und streut erste Screenshots in homöopathischen Dosen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. 529,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

J.Z. 07. Mär 2009

Naja seitdem das Problem mit dem Kantenflimmern wächst ja langsam raus, seitdem die...

Peter Petrelli 27. Jun 2008

Sagt mir, wenn ich mich irre... aber erinnert die Grundstory nicht extrem an die TV-Serie...

Konsolero 27. Jun 2008

...das ist auch gut so, neue Titel sind nur der oberen Elite zugänglich, das niedere Volk...

TollerTroll 27. Jun 2008

Dein Gesicht sieht aus als würde es bald in "Autopsie" erscheinen!

SlyRacoon 27. Jun 2008

Für PS3 *freu*


Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

ANC-Kopfhörer im Lautstärkevergleich Video aufrufen
Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /