Abo
  • Services:

Uefa: Fehlerhaftes Notstromsystem war Schuld am Bildausfall

Stromausfall dauerte nur eine Millisekunde, das Booten der Rechner Minuten

Rund 30 Millionen Menschen haben allein in Deutschland das Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft Deutschland gegen Türkei am Mittwochabend im Fernsehen verfolgt. Doch ein Unwetter über Wien sorgte wiederholt für Bildausfälle und zeigt eindrücklich, wie ein "Single Point of Failure" ein sonst redundantes System in die Knie zwingen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Drei kurze Stromausfälle von weniger als einer Millisekunde haben das International Broadcast Centre (IBC) der Uefa in Wien lahmgelegt, über das nahezu alle Fernsehsender die Bilder der Europameisterschaft übernehmen müssen. Zwar gab es ein Notstromsystem, das sprang aber nicht an. Die kurzen Aussetzer reichten, um die Systeme des Master Control Room im IBC zum Neustart zu bringen. Und dieser dauert einige Minuten.

Stellenmarkt
  1. Bühler GmbH, Braunschweig
  2. ARNECKE SIBETH DABELSTEIN, Frankfurt am Main

So blieb das Bild für mehrere Minuten weg, lediglich das Schweizer Fernsehen, das über eine eigene Leitung zum Stadion in Basel verfügte, bekam noch Bilder. Hier bediente sich auch das ZDF, was durch eine zusätzliche Verzögerung für interessante Effekte sorgte. Kommentator Béla Réthy, der direkt vor Ort war, verkündete die Tore noch bevor diese zu sehen waren.

Man habe den besten Anbieter ausgesucht, um das IBC und dessen Stromversorgung aufzusetzen. Dieser sei bereits für das IBC der Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland im Jahre 2006 verantwortlich gewesen, und das System sei zuvor auch nach allen Industriestandards getestet worden, betont Alexandre Fourtoy, Chef der Uefa Media Technologies, die für das IBC verantwortlich ist.

Um ähnliche Vorkommnisse im zweiten Halbfinale zwischen Russland und Spanien am heutigen Donnerstagabend zu verhindern, wird das IBC nun durch einen unabhängigen Stromgenerator versorgt, der über eine eigene Notstromlösung verfügt.

Bleibt die Frage, ob es sinnvoll ist, alle Fernsehanstalten dazu zu zwingen, ihr Signal an einem einzigen Punkt abzunehmen, denn ohne die Schweizer Extraleitung wäre wohl mancher Torjubel am Mittwoch ausgeblieben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

Nameless 21. Aug 2008

Du warst vor Ort und hast eindeutige Beweise und die genauen Gründe für das Versagen der...

Sukram712 27. Jun 2008

So ne USV ist doch dazu da Stromausfälle zu verhindern und nicht zu produzieren! Und...

Urs K. 27. Jun 2008

Die Uefa mit ihrem Exlusivermarktungsrecht ist schuld. Um ihre rechte möglichst einfach...

gghg 27. Jun 2008

Nicht richtig gelesen? Der komische Kommentator, der übrigens mit der schlechteste ist...

HD Schweiz... 27. Jun 2008

DU als Zürcher gehörst sowieso in KEINE Gruppe mit "mir, uns, allen" andern Schweizern...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /