Blyk - werbefinanzierter Mobilfunk bald in Deutschland

Mobilfunkanbieter lockt mit kostenlosen SMS und Freiminuten

Kostenlos telefonieren, finanziert durch Werbung, lautet das Versprechen des britischen Mobilfunkanbieters Blyk, der 2009 auch auf dem deutschen Markt antreten will. Die Nutzer erhalten Freiminuten und SMS, müssen dafür aber Werbebotschaften auf ihrem Handy in Kauf nehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Blyk richtet sich an 16- bis 24-Jährige und will mit seinem werbefinanzierten Mobilfunkangebot 2009 auch nach Deutschland, Belgien und Spanien expandieren. Derzeit ist Blyk in Großbritannien und den Niederlanden vertreten.

Stellenmarkt
  1. SAP-HCM Consultant (m/w/d)
    IT-Consult Halle GmbH, Halle
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    Concentrix Germany, Halle (Saale), Gera, Leipzig
Detailsuche

Neue Kunden müssen bei Blyk einen Katalog von bis zu 50 Fragen zu persönlichen Daten beantworten. Die Blyk-Macher gehen offenbar davon aus, dass ihren Kunden persönliche Daten nicht sehr wichtig sind.

In Großbritannien erhalten Blyk-Kunden eine kostenlose SIM-Karte sowie 217 Frei-SMS und 43 Freiminuten im Monat. Wer mehr telefonieren oder mehr Kurznachrichten verschicken will, wird zur Kasse gebeten. Die Preise liegen in Großbritannien bei 10 Pence pro SMS und 15 Pence pro Minute, rund 12,6 beziehungsweise 19 Cent.

Zudem erhalten Blyk-Nutzer bis zu sechs Werbe-MMS pro Tag, wobei ein MMS-fähiges Telefon, das diese Bilder auch anzeigen kann, Voraussetzung zur Nutzung des Angebotes ist.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Werbekunden lockt Blyk mit hohen Rücklaufraten für ihre Kampagnen: Durchschnittlich 29 Prozent der Nutzer würden mit dem werbenden Unternehmen Kontakt aufnehmen, bei einer Kampagne zum neuen Nick-Hornby-Roman hätten sogar sieben von zehn Kunden mit dem Herausgeber Kontakt aufgenommen.

Wie das Angebot in Deutschland aussehen soll, will Blyk in Kürze verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


blykker 26. Jun 2008

Ja, in alle Netze.

OnlineGamer 26. Jun 2008

Welches Geschäftsmodell?

Deamon_ 26. Jun 2008

Ja Leute ! Diese (eher eine ähnliche)Idee gab es schon mal in den Neunzigern mit dem...

Martin F. 26. Jun 2008

Aber das war doch von Philips.

moeper 26. Jun 2008

Es gab eh schon viele solcher Angebote, zwar nicht im Mobiltelefonbereich, aber grad im...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  2. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /