Abo
  • Services:
Anzeige

Blyk - werbefinanzierter Mobilfunk bald in Deutschland

Mobilfunkanbieter lockt mit kostenlosen SMS und Freiminuten

Kostenlos telefonieren, finanziert durch Werbung, lautet das Versprechen des britischen Mobilfunkanbieters Blyk, der 2009 auch auf dem deutschen Markt antreten will. Die Nutzer erhalten Freiminuten und SMS, müssen dafür aber Werbebotschaften auf ihrem Handy in Kauf nehmen.

Blyk richtet sich an 16- bis 24-Jährige und will mit seinem werbefinanzierten Mobilfunkangebot 2009 auch nach Deutschland, Belgien und Spanien expandieren. Derzeit ist Blyk in Großbritannien und den Niederlanden vertreten.

Neue Kunden müssen bei Blyk einen Katalog von bis zu 50 Fragen zu persönlichen Daten beantworten. Die Blyk-Macher gehen offenbar davon aus, dass ihren Kunden persönliche Daten nicht sehr wichtig sind.

Anzeige

In Großbritannien erhalten Blyk-Kunden eine kostenlose SIM-Karte sowie 217 Frei-SMS und 43 Freiminuten im Monat. Wer mehr telefonieren oder mehr Kurznachrichten verschicken will, wird zur Kasse gebeten. Die Preise liegen in Großbritannien bei 10 Pence pro SMS und 15 Pence pro Minute, rund 12,6 beziehungsweise 19 Cent.

Zudem erhalten Blyk-Nutzer bis zu sechs Werbe-MMS pro Tag, wobei ein MMS-fähiges Telefon, das diese Bilder auch anzeigen kann, Voraussetzung zur Nutzung des Angebotes ist.

Werbekunden lockt Blyk mit hohen Rücklaufraten für ihre Kampagnen: Durchschnittlich 29 Prozent der Nutzer würden mit dem werbenden Unternehmen Kontakt aufnehmen, bei einer Kampagne zum neuen Nick-Hornby-Roman hätten sogar sieben von zehn Kunden mit dem Herausgeber Kontakt aufgenommen.

Wie das Angebot in Deutschland aussehen soll, will Blyk in Kürze verraten.


eye home zur Startseite
blykker 26. Jun 2008

Ja, in alle Netze.

OnlineGamer 26. Jun 2008

Welches Geschäftsmodell?

Deamon_ 26. Jun 2008

Ja Leute ! Diese (eher eine ähnliche)Idee gab es schon mal in den Neunzigern mit dem...

Martin F. 26. Jun 2008

Aber das war doch von Philips.

moeper 26. Jun 2008

Es gab eh schon viele solcher Angebote, zwar nicht im Mobiltelefonbereich, aber grad im...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Continum AG, Freiburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Valerian, Kong: Skull Island, Jungle)
  2. 39,99€ mit Gutschein VFL6ESJY
  3. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 206,39€)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Facebook Messenger Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Re: Wertschöpfung ??

    wire-less | 23:55

  2. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    dudida | 23:54

  3. Re: Akkukiller

    TC | 23:52

  4. Re: Geht das überhaupt bei Thunderbird?

    dudida | 23:50

  5. Re: Bei der Telekom wohl eher weniger

    Sharra | 23:50


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel