Microsoft braucht Entwickler mit Mac-Erfahrung

Mac-Geschäftseinheit soll massiv ausgebaut werden

Microsoft sucht für seine Mac-Sparte zahlreiche Programmierer, Tester, Marketingfachleute und Manager. Das geht aus einem Posting hervor, das Craig Eisler, Chef des Macintosh-Geschäftsbereichs bei Microsoft, auf Mactopia veröffentlicht hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Eisler schrieb in seinem Beitrag, dass der Mac-Geschäftsbereich bei Microsoft wächst und gedeiht und der Konzern nun die größte Rekrutierungsaktion seit der Gründung des Bereichs vor elf Jahren starten will. Microsoft will besonders mit seiner Office-Suite für den Mac punkten und plant schon Produkte jenseits von Office 2008.

Geschäftsbereichsleiter Eisler hob die Vorteile eines Arbeitsplatzes in der Mac-Abteilung hervor. Man arbeite in kleinen Teams, die Arbeitsatmosphäre entspricht fast der eines kleinen Unternehmens und außerdem seien die Vergütungen und die Karrierechancen sehr gut.

Die Mac-BU sei die aufgeweckteste, coolste und interessanteste des gesamten Unternehmens, so Eisler augenzwinkernd.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


OpenMind 30. Jun 2008

Das stimmt nicht. Weisst Du wieviele Entwickler auf der internationalen...

Krass 30. Jun 2008

Hast Du schon mal Xcode und die DeveloperTools gesehen? http://de.wikipedia.org/wiki...

Hugo 26. Jun 2008

Also mal ganz ehrlich, dass genau die Programme die es bei Windows gibt und die man gut...

bers0r 26. Jun 2008

m$ merkt, dass Linux sich auf normalen x86ern durchzusetzen beginnt und versucht nun die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Militär
China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen

Das Shanghai Institute of Mechanical and Electrical Engineering hat einen Durchbruch bei der Erforschung eines Abwehrsystems für Hyperschallwaffen erzielt.

Militär: China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen
Artikel
  1. T-1000: Roboter aus Metall kann sich verflüssigen
    T-1000
    Roboter aus Metall kann sich verflüssigen

    Ein Team aus den USA und China hat einen Roboter entwickelt, der seinen Aggregatzustand von fest zu flüssig und zurück ändern kann.

  2. David Limp: Amazons Alexa-Chef will an Alexa festhalten
    David Limp
    Amazons Alexa-Chef will an Alexa festhalten

    Amazon will die Bemühungen intensivieren, direkt mit Alexa Geld zu verdienen.

  3. Virtualisieren mit Windows, Teil 3: Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V
    Virtualisieren mit Windows, Teil 3
    Betrieb und Pflege von VMs mit Hyper-V

    Hyper-V ist ein Hypervisor, um VMs effizient verwalten zu können. Trotz einiger weniger Schwächen ist es eine gute Virtualisierungssoftware, wir stellen sie in drei Teilen vor. Im letzten geht es um Betrieb und Pflege der VMs.
    Eine Anleitung von Holger Voges

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD-Aktion: CPU kaufen, Gratis-Spiel erhalten • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€ • Bosch Professional bis -55% • PCGH Cyber Week • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% [Werbung]
    •  /