• IT-Karriere:
  • Services:

Sparkassen-Tarif: Bis zu 30 Sekunden kostenlos telefonieren

Prepaid-Tarif mit günstigen Gesprächen ins T-Mobile-Netz

"Einer für alle", mit diesem Slogan wollen T-Mobile und die Sparkassen ab Juli 2008 Mobilfunkkunden gewinnen. Diese telefonieren dann im Prepaid-Tarif für 5 Cent/Minute im deutschen T-Mobile-Netz. Gespräche zu einer ausgewählten Rufnummer sind sogar 30 Sekunden lang kostenlos.

Artikel veröffentlicht am ,

Der "Sparkassen-Tarif powered by T-Mobile" soll der Telekom-Tochter neue Kunden bescheren. Das Prepaid-Angebot wird über die einzelnen Sparkassen betrieben, unter sparkassen-tarif.de soll dann ersichtlich sein, welche Sparkassen an dem Projekt teilnehmen. Dabei sollen individuell auf die einzelnen Sparkassen zugeschnittene Vermarktungskonzepte erarbeitet und optisch angepasste Internetportale für die Bestellung und Aktivierung der SIM-Karten bereitgestellt werden.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Gespräche zu T-Mobile-Kunden sollen im Inland 5 Cent pro Minute kosten und damit besonders günstig sein. Zudem wird der Tarif mit der sogenannten "BonusLine" angeboten: Tarifnutzer können dabei eine ausgewählte Rufnummer im deutschen Festnetz oder T-Mobile-Netz jederzeit 30 Sekunden lang kostenlos anrufen. Dies gilt auch dann, wenn das Prepaid-Guthaben aufgebraucht ist.

Gespräche in andere Netze sollen laut Teltarif 19 Cent pro Minute kosten. Die gleichen Preise gelten für SMS: 5 Cent pro Stück im T-Mobile-Netz und 19 Cent in alle anderen Netze. Die mobile Datennutzung per UMTS und GPRS soll mit 9 Cent pro Minute zu Buche schlagen, abgerechnet allerdings im 10-Minuten-Takt.

Grundlage des Tarifs ist eine Kooperation zwischen T-Mobile und den Sparkassen, die mit dem Mobilfunktarif Kunden binden wollen. Vertriebspartner für die Sparkassen ist die Beratungs- und Vertriebsgesellschaft btacs GmbH.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 22.04.)
  2. 34,49€
  3. 4,49€

Alleswissa 31. Mai 2009

Aus dem T-Mobile Netz die 4387 wählen, Zielrufnummer eingeben, und schon spuckt die...

Hurzi 30. Jun 2008

Wenn's nicht über die Sparkassen klappt mit T-Mobile, dann wird's nie mehr klappen ausser...

0177 27. Jun 2008

In meinem Einkaufsmarkt fragt die Verkäufereuse immer, ob ich meinen Kassenzettel haben...

m3zz0 26. Jun 2008

Ich verstehe immer noch nicht, wie Mobilfunk in Deutschland so viel teurer sein kann...

Bbig 26. Jun 2008

Eigentlich nicht, für obszöne Anrufe braucht der Stalker mehr als 30 Sekunden ...


Folgen Sie uns
       


Peloton - Fazit

Im Video stellt Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner das Bike+ von Peloton vor. Mit dem Spinning-Rad können Sportler fast schon ein eigenes Fitnessstudio in ihrer Wohnung einrichten.

Peloton - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /