Abo
  • Services:
Anzeige

Sparkassen-Tarif: Bis zu 30 Sekunden kostenlos telefonieren

Prepaid-Tarif mit günstigen Gesprächen ins T-Mobile-Netz

"Einer für alle", mit diesem Slogan wollen T-Mobile und die Sparkassen ab Juli 2008 Mobilfunkkunden gewinnen. Diese telefonieren dann im Prepaid-Tarif für 5 Cent/Minute im deutschen T-Mobile-Netz. Gespräche zu einer ausgewählten Rufnummer sind sogar 30 Sekunden lang kostenlos.

Der "Sparkassen-Tarif powered by T-Mobile" soll der Telekom-Tochter neue Kunden bescheren. Das Prepaid-Angebot wird über die einzelnen Sparkassen betrieben, unter sparkassen-tarif.de soll dann ersichtlich sein, welche Sparkassen an dem Projekt teilnehmen. Dabei sollen individuell auf die einzelnen Sparkassen zugeschnittene Vermarktungskonzepte erarbeitet und optisch angepasste Internetportale für die Bestellung und Aktivierung der SIM-Karten bereitgestellt werden.

Anzeige

Gespräche zu T-Mobile-Kunden sollen im Inland 5 Cent pro Minute kosten und damit besonders günstig sein. Zudem wird der Tarif mit der sogenannten "BonusLine" angeboten: Tarifnutzer können dabei eine ausgewählte Rufnummer im deutschen Festnetz oder T-Mobile-Netz jederzeit 30 Sekunden lang kostenlos anrufen. Dies gilt auch dann, wenn das Prepaid-Guthaben aufgebraucht ist.

Gespräche in andere Netze sollen laut Teltarif 19 Cent pro Minute kosten. Die gleichen Preise gelten für SMS: 5 Cent pro Stück im T-Mobile-Netz und 19 Cent in alle anderen Netze. Die mobile Datennutzung per UMTS und GPRS soll mit 9 Cent pro Minute zu Buche schlagen, abgerechnet allerdings im 10-Minuten-Takt.

Grundlage des Tarifs ist eine Kooperation zwischen T-Mobile und den Sparkassen, die mit dem Mobilfunktarif Kunden binden wollen. Vertriebspartner für die Sparkassen ist die Beratungs- und Vertriebsgesellschaft btacs GmbH.


eye home zur Startseite
Alleswissa 31. Mai 2009

Aus dem T-Mobile Netz die 4387 wählen, Zielrufnummer eingeben, und schon spuckt die...

Hurzi 30. Jun 2008

Wenn's nicht über die Sparkassen klappt mit T-Mobile, dann wird's nie mehr klappen ausser...

0177 27. Jun 2008

In meinem Einkaufsmarkt fragt die Verkäufereuse immer, ob ich meinen Kassenzettel haben...

m3zz0 26. Jun 2008

Ich verstehe immer noch nicht, wie Mobilfunk in Deutschland so viel teurer sein kann...

Bbig 26. Jun 2008

Eigentlich nicht, für obszöne Anrufe braucht der Stalker mehr als 30 Sekunden ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. vwd GmbH, Frankfurt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,00€
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

  1. Re: Hierfür braucht Disney mehr eigene Inhalte...

    Dungeon Master | 04:20

  2. Re: Erweiterungswünsche

    [Benutzernamen... | 03:52

  3. Re: > Wir freuen uns über Hinweise dazu, wie...

    2ge | 03:30

  4. Gegenbeispiel: China

    2ge | 02:50

  5. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    plutoniumsulfat | 02:01


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel