Abo
  • Services:
Anzeige

Bill Gates' letzter Arbeitstag

Microsoft-Gründer Paul Allen (links) und Bill Gates 1981
Microsoft-Gründer Paul Allen (links) und Bill Gates 1981
In den ersten fünf Jahren überprüfte Gates noch jede einzelne Zeile Code und schrieb diesen oft um - nicht immer zur Freude der Menschen um ihn herum. So kam es vor, dass Gates die ganze Nacht durcharbeitete, es ihm aber nicht in den Sinn kam, vor der Messe am kommenden Tag zu duschen oder die Kleidung zu wechseln: "Es erschien ihm einfach nicht wichtig, obwohl er dringend eine Dusche gebraucht hätte", erzählte Microsofts ehemalige Kommunikationschefin Jean Richardson einst in einem Interview.

Anzeige

Bill Gates 1987
Bill Gates 1987
Die wohl wichtigste Entscheidung für den Erfolg von Microsoft traf 1980 IBM. Der aus Microsofts damaliger Perspektive übermächtige Konzern entschied sich bei der Einführung des PC für Microsofts zu diesem Zeitpunkt noch nicht existierendes Betriebssystem MS-DOS, gestand Microsoft dabei aber weitgehende Rechte zu. So verdiente Microsoft nicht nur an jeder Kopie des Betriebssystems, sondern durfte es auch anderen Herstellern verkaufen. Das Betriebssystem kaufte Microsoft erst nach Abschluss des Geschäfts mit IBM für pauschal 50.000 US-Dollar ein. 1981 kam der PC mit MS-DOS 1.0 auf den Markt, einer Kopie von Digital Researchs CP/M, was IBM später noch einmal viel Geld kostete.

Gates Anfang der 90er-Jahre
Gates Anfang der 90er-Jahre
Apple führte schon 1983 mit dem Lisa eine grafische Benutzeroberfläche ein. Doch es dauerte noch sieben weitere Jahre, bis Microsoft 1990 mit Windows 3.0 eine grafische Benutzeroberfläche als Aufsatz zu MS-DOS mit akzeptabler Qualität anbieten konnte. Erst mit Windows 95 verschmolzen Microsofts Betriebssystem und grafische Benutzeroberfläche.

1995: Bill Gates stellt Windows 95 vor
1995: Bill Gates stellt Windows 95 vor
Das Internet allerdings war für Microsoft damals noch kein Thema, erst mit Windows 98 hielt der Internet Explorer Einzug in Microsofts Betriebssystem und bescherte Microsoft einen aufsehenerregenden Kartellprozess in den USA. Im Jahr 2000 drohte eine Spaltung in zwei Teile. Letztendlich kam Microsoft mit einer außergerichtlichen Einigung davon. Anders lief es für Microsoft in Europa: Hier war es die Verknüpfung von Betriebssystem und Media-Player, die Microsoft eine Rekordstrafe von insgesamt 899 Millionen Euro einbrachte.

 Bill Gates' letzter ArbeitstagBill Gates' letzter Arbeitstag 

eye home zur Startseite
Applejuice 24. Okt 2008

Hmmm da geht er hin der Gates. Ich finde es aber scheisse das viele Apple Groupies über...

sechsx 30. Jun 2008

Hach ja, Irgendwo habe ich noch eine dieser Boot-Disks. Werde die mal im Andenken an Bill...

php 29. Jun 2008

hä? geht ganz normal, wie überall anders auch. meintest du vllt php dateien anzuschauen...

huahuahua 28. Jun 2008

Sicherlich hat jeder seine Fehler. Die von Bill Gates sind zwangsläufig publik, wobei...

nenene 28. Jun 2008

Man, wieso denkst du denn das seine Investments schlecht sind?? Bist du Banker oder...


IT-weblog / 27. Jun 2008

Auf Wiedersehen, Bill!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Satisloh GmbH, Wetzlar
  2. über Duerenhoff GmbH, Bielefeld
  3. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  4. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Interessant mit aber

    amk | 04:53

  2. Re: SSD-Testergebnisse: thx! ergo merkt man kaum...

    itse | 04:30

  3. Re: Sie kriechen schon aus ihren Löchern...

    HerrMoser | 03:55

  4. Re: Das alte WiFi Grundproblem, die gesicherte...

    Pjörn | 03:49

  5. Re: der-stürmer.de als neue Domain?

    HerrMoser | 03:47


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel