Abo
  • IT-Karriere:

"I am Murloc" - World of Warcraft rockt Guitar Hero 3

Kostenloser WoW-Ulksong für Gitarrenhelden

Fans von World of Warcraft können sich nun zwischen den Raids mit dem Musikspiel Guitar Hero 3 in Kampfstimmung bringen. In Zusammenarbeit mit Blizzard veröffentlicht Activision den Thrash-Metal-Song "I am Murloc" als kostenlosen Download für Gitarrenhelden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Thrash-Metal-Lied "I am Murloc" von Blizzards Hausband Level 70 Elite Tauren Chieftain widmet sich auf nicht ganz ernste Weise dem Volk Fischmenschen von World of Warcraft (WoW). Diese putzigen Gesellen kennt jeder WoW-Spieler spätestens nach dem ersten gurgelnden Kampfschrei einer herbeieilenden Murloc-Meute. Zu hören war "I am Murloc" erstmals auf Blizzard Entertainments BlizzCom 2005 in Kalifornien. 2007 veröffentlichte Blizzard das passende Musikvideo.

Stellenmarkt
  1. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Ab 26. Juni 2008 können angehende WoW-Barden in "Guitar Hero 3: Legends of Rock" die Plastikgitarre auch zu "I am Murloc" bearbeiten. Für die Xbox-360-Version steht das Lied über Xbox Live und für die Playstation 3 über das Playstation Network zum kostenlosen Download zur Verfügung. Zumindest ein kleiner Trost für diejenigen WoW-Fans, die am 28. und 29. Juni 2008 nicht auf Blizzards Hausmesse "Blizzard Entertainment Worldwide Invitational 2008" nach Paris kommen können.

Das Onlinerollenspiel World of Warcraft hat mittlerweile über 10 Millionen Abonnenten. Passend zur Guitar-Hero-Aktion lädt Blizzard zum kostenlosen zehntägigen Anspielen ein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (Bestpreis!)
  2. 69,90€
  3. 88,00€
  4. GRATIS im Ubisoft-Sale

Florian T. 27. Jun 2008

Word! Wer es mag, spielt es. Wer es nicht mag, spielt es nicht. Schluss, Ende, Aus. Wo...

PH03NiX 27. Jun 2008

Ich such noch immer ne Gitarre um das Feeling zu haben ^^

Cordoba 27. Jun 2008

Ja, stimmt. Und dieses Glück mit den Toren hatte bis jetzt Deutschland, die Frage ist...

.,. 26. Jun 2008

weiß einer die Item IDs von den gitarern & co :D ?

World of Diablo 26. Jun 2008

LOL es geht doch darum das es MIT SICHERHEIT kein definitives anzeichen auf Sucht ist...


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
    Smarte Wecker im Test
    Unter den Blinden ist der Einäugige König

    Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

      •  /